Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 3.949 mal aufgerufen
 T5 Allgemein
Seiten 1 | 2
Superskunk Offline

Administrator


Beiträge: 497

14.01.2005 21:51
Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Wollt mal wissen wie Ihr so zu euren T5 gekommen seit? Zufall? Firmenwagen? Traumauto für das lange gespart wurde?
Bei mir war es smehr Zufall. Nachdem uns ein Opel Zafira 4 Jahre lang treu gedient hat war es Zeit für einen neuen. Meine Frau wollte unbedingt wieder nen Van aber für mich stand schon vorher fest das es ein Mercedes E Klasse T sein soll, aber nachdem sich die Frau strikt geweigert hat in einen PKW einzusteigen wars das ja mit dem Mercedes. Es VW Bus sollte es sein und nichts anderes! Und so habe ich ihr den wunsch erüllt und es nie bereut! Ich bin absolut vernarrt in dieses Auto!

...wie zum T5? ( Gast )
Beiträge:

14.01.2005 22:26
#2 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Hallo T5-Fans,
nachdem wir 6 Jahre einen T4 Multivan Allstar hatten, war der Weg zum T5 MV CL nicht weit!

Bulli1972 ( Gast )
Beiträge:

14.01.2005 22:43
#3 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

wie empfindest du den unterschied zwischen T4 und T5? Hast du den wechsel zum T5 bereut?Gab es für dich ernsthafte alternativen?

pitpaul Offline



Beiträge: 5

14.01.2005 22:47
#4 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Hi T5-Gemeinde

ich fahre seit 16 Jahre VW-Bus. Etliche T2-Transporter dann T4-Transporter 102 PS danach drei Multivan 150 PS der Motorleistung wegen und seit über einem Jahr wieder Transporter T5 174 PS. Meine Jährliche Fahrleistung beträgt ca. 55 - 70 Tkm. Nach dem ersten ernsthaften Crash, unverschuldet, wurde mir ein PKW bei ca 100 Km/h auf gerader Bundesstraße vor das Auto geschoben. Es gab ca 10 m Reaktionszeit und danach die Böschung ab. Verletzungen gab es bei mir keine. T4 ein Monat alt Totalschaden. Nach so was nur noch VW-Bus. Billig sind die nicht, aber sicher auf jeden Fall.

VW-FREAK Offline



Beiträge: 10

14.01.2005 23:04
#5 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

gut das der VW Bus kein günstiges Studentenmobil wie früher ist, da kann man nichts machen, aber ich denke das viele Geld ist wirklich gut investiert--vor allem in die Sicherheit!

Westfalenklaus ( Gast )
Beiträge:

25.01.2005 20:10
#6 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten
Nach 20 Jahren "BerufsT2,3,4-fahrer habe ich 2001 den Arbeitgeber gewechselt. Da war es dann nur noch was (p)opeliges. Nach dem 2003 Kind Nr. 3 da war und der private 11jährige Passat zickte, hatte ich endlich die bessere Hälfte so weit. Seit Januar 2004 fahren wir einen Trapo 77kw Bj 06/03. War eine Superwahl. Nun macht mir Autofahren wieder Spass. Der 1500kg Caravan lässt sich nun auch wieder ordentlich ziehen. Gruß Klaus

Superskunk Offline

Administrator


Beiträge: 497

25.01.2005 22:08
#7 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

also ich habe mir auch mal so ein opel "vergkleichsmodell" angeschaut. ich war geschockt. die verarbeitung absolut moderwertig und erst dieses design.grauenhaft. und beim preis her ist der opel auch nicht viel günstiger.

Ice Offline



Beiträge: 1

31.01.2005 16:32
#8 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Wir hatten einen A4 aber nachdem die ganze Familie Tauchen zum Hobby hatte, ging mit dem nicht´s mehr. Es wurde eine Alternative gesucht. Traumauto von mir war der A6 2,5 TDI Avant. Nachdem ich die Preise gesehen hatte habe ich mich bei VW umgesehen und "IHN" gesehen. Da das Preis- Leistungsverhältnis besser war, haben wir Uns für "IHN" entschieden.

guru Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 9

10.02.2005 12:06
#9 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Nachdem unser Geländewagen zu klein geworden war (3 "große" Hunde + Kind) musste was anderes her.
Da ich nicht auf so Familienkutschen wie Sharan stehe, sollte was ordentliches her.
Wenn schon nen Bus dann VW Bus und nicht irgendwelche anderen Marken.

willyREX ( Gast )
Beiträge:

16.03.2005 20:12
#10 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten
Wie kommt man zum T5? Hier eine Kurzfassung: [smokin]1. Als Student zuerst mit Mitsubishi L300 und Selbstumbau zum Campingfahrzeug gefahren (war gut, billig, zuverlässig, aber für die Bandscheibe wenig vorteilhaft) [smokin]2. Darauf mit gebrauchtem VW-Campingbus (Ausstattung "Berlin") den hohen Norden, den adriatischen Süden und den weiten Westen Europas erkundigt [smokin]3. beim 1. Kind dann die Luxus-Version T2 California mit Hochdach (=Kinderzimmer!) gekauft und weitere Europareisen gemacht [smokin]4. Schließlich wird man älter und stellt Ansprüche: Wohnwagen gekauft, der T2 mit seinen 70PS Turbodiesel wurde zu schwach zum Hänger-Ziehen: Sharan und andere Vans getestet, T4 war mir innen zu "bussig"... [smokin]5. 5 Jahre lang fremd gegangen und mit Mercedes V gefahren (der schönste Van, der jemals gebaut wurde - und der für mich die Vorlage zum T5 darstellt, denn sie haben innen so vieles gemeinsam...). Der "V" wäre eigentlich unschlagbar, wenn er nicht so viele Kinderkrankheiten gehabt hätte, die Mercedes nicht im Stande war zu beheben. Schlussendlich konnte ich den Satz "Da haben die Spanier geschlampt" (V kommt aus Sp.) nicht mehr hören und bin am Rost an allen 5 Türen verzweifelt... [smokin]6. im März 05 einen MV T5 2,5l TDI (174er) Comfortline [heart] mit allem Schnickschnack, den der "verwöhnte V-Fahrer" braucht, von WA gekauft und bisher (seit 2 Wochen) überglücklich. Welch ein Auto! Davon hätte ich vor 25 Jahren bei meinem ersten "Bus" nie zu träumen gewagt: Dass man so ein tolles Fahrgefühl mit so einer Ausstattung mit einem VW-Bus kriegt, eigentlich Wahnsinn. [flash]

Olli ( Gast )
Beiträge:

03.07.2005 01:13
#11 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

das war auch mehr zufall. Als unser 5 er einen Unfall hatte bekamen wir als Leihwagen einen T4 Multivan. Nach anfänglicher Skepsis hat der T4 uns Überzeugt und wir haben uns nach den Nachfolger umgeschaut....so haben wir jetzt einen T5

Fredy Offline

T5-Profi

Beiträge: 49

03.07.2005 22:00
#12 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Ich habe seit 15 Jahren den Führerschein. Habe erst einen gebrauchten T3 Transporter gefahren. Dann nach 4 Jahren habe ich mir den ersten T4 als Caravelle neu gekauft. Dann bin ich mal so nach ein halbes Jahr bei einem Kollegen in ein T4 Multivan mitgefahren. Etwa 1 Monat später habe ich dann mein eigenen Multivan gehabt. Im Jannuar 2004 habe ich dann mein T5 Multivan bekommen. Der ist von all denen der beste!

Jörg Offline

T5-Profi

Beiträge: 259

21.07.2005 23:22
#13 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Hallo Leute !
Bei mir war es auch eher Zufall. mein Geschäftspartner brauchte eigentlich nach einem Unfall einen neuen.Ich wollte garnicht. Tja und dann stand er da Comfortline 174PS Projekt-zwo. Probefahrt und eine Woche später hatte ich ihn. Einfach nur Geil!!!!!! Trotz der ganzen Macken!

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

26.07.2005 12:08
#14 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Hab vor Jahren mal einen T4 gefahren und war voll zufrieden.
Hab mit nun nen Multi T5 in schwarz gekauft und bin ausser
den ständigen Klappergeräuschen von hinten sehr zufrieden..

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

17.08.2005 17:13
#15 RE:Wie seit ihr zum T5 gekommen? Antworten

Kindheit: In den 70ern mit ner ganzen Rasselbande (wir als 4 Kinder und 6 Erwachsene) im T2 Modell "Lybien" (mit Dachrelling wie in Back to Future Part 1)und auch so einem Fahrstil in den Sommern anne Ostsee. Ohne Gurte. Ohne Kopfstützen. Und auf der A1 bei Lübeck im Stop-and-go Sommer ´76 mit offener Schiebtür bei 40km/h...K l i m a n l a g e ??? Das Teil gehörte einem Studi-Freund meiner Eltern. Orange mit weissem Dach. Jedes Wochenende los. Oder im Herbst via Waldwege zum Pilze sammeln. Wir Kiddies pennten auf den Rücktouren immer hinten auf dem Motor (Stink!). Ach...schöne Kindheit in den 70ern.
Dann ab 18 IMMER bis heute Renault. Clio 16v (136 PS, ging wie Sau), 2 Laguna I Kombis (OK), 1 Laguna II Kombi (vergesst Passat, echt)und seit 2004 Grand-Scenic II DCi (OK, gibt schönere Autos, aber Praktisch und witzige Details. Und schnell.)Qualität war gemessen am Preis immer super, auch Glück mit der Werkstatt. Alles tippi toppi. Nie Ärger.
Aber Nachts im Traum, Nebel verhangen... Quatsch ! 2 Kumpels von mir haben seit Jahren T4 MV, wir fahren mit der ganzen Rasselbande 2x pro Jahr nach DK. Bin eben son Gruppenmensch. Wollte mir schon seit Jahren nen MV holen.
Tja, nun bin ich der Papa. Und ich freue mich jetzt schon auf mein Summer-Bluesmobil. Den Scenic behalt ich aber, da meine Frau NOCH Respekt vorm T5 hat.
Gruss Frachtschiff

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz