Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 8.312 mal aufgerufen
 Tuning
Seiten 1 | 2
Eisenteufel ( Gast )
Beiträge:

20.10.2006 21:52
#16 RE: Chiptuning / Teil 2 Antworten

Hallo,
Ich fahre seit einem Jahr einen T-5 Multivan 4motion, mit 174 PS,im vergangenen Jahr ließ ich einen Chip einbauen.Ergebnis,das Fahrzeug hat einen mords bums.Allerdings ist die Leistungsentfaltung so katapultartig,das das Fahren eigendlich nicht so richtig Spaß macht-unharmonische Leistungskurve.

Das Resultat auf ca. 40 Tausend Kilometer-3 Auspuffkrümmer kaputt,3 x Turbolader ausgetauscht bekommen.Mittlerweile habe ich seit ca.15tkm. den Chip wieder entfernen lassen.Aber im Moment sieht es wieder so aus,das der Krümmer sich so stark verzieht,das er abbläst und der Turbo macht auch schon wieder seltsame Geräusche.

Ich empfehle auf jeden Fall-Finger weg vom Chiptuning!

Ich habe auch gedacht,die anderen können nicht damit umgehen-Pustekuchen!
Der Motor ist einfach ausgekitzelt-Man kann noch einiges herausholen aber die Langlebigkeit steht in Frage.

Mit freundlichen Grüßen
Armin Graf

Onkellou Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 9

24.12.2006 10:57
#17 RE: Chiptuning / Teil 2 Antworten

Habe amh-bosster ausprobiert, Mein T5 Multivan 96 Kw läuft mit diesem Einabau Überhaupt nicht,würde es keinem Empfehlen, da ich mit diesem Tuning Motoraussetzer hatte. Also nichts gescheites.

muttivan Offline

T5-Profi

Beiträge: 11

05.06.2007 21:56
#18 RE: Chiptuning / Teil 2 Antworten

Nee, kann auch so auf Paßstrassen bergauf die Omis überholen (mit 530cm Wohnwagen hintendran, 5 Personen, 5 Fahrrädern, 2 Hunden und auch so vollgepackt für 2 Wochen Cote d`azur (viel zu dür)hat allerdings einen leicht erhöhten Dieselverbrauch zur Folge. Aber bevor mein VW Fuzzi freundlich mit dem Kopf schüttelt und no, no sagt, lasse ich da lieber die Finger von.. hat jemand Erfahrung mit 19" Hankook reifen????????????????????

Kalle22041 Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

07.06.2007 14:11
#19 RE: Chiptuning / Teil 2 Antworten

Ich habe noch keinen Chip verbaut, spielte aber mit dem Gedanken es zu tun. Aufgrund des nachfolgenden Artikels in ams werde ich es nicht machen:

Also ran an die Chips oder was? Besser nicht, meinen die Dekra-Prüfer und heben warnend den Zeigefinger: Die leistungssteigernde Manipulation von Einspritzdauer und Ladedruck führten bei Volllast zu einer thermischen Überlastung von Turbolader, Abgaskrümmer Kolben und Auslassventilen. Der Lader wird mit Überdrehzahl betrieben, hinzu kommen unzulässig hohe Drücke in den Zylindern und Einspritzdüsen und, damit nicht genug, leidet auch noch die Nockenwelle.
"Sehr hohes bis extremes Gefährdungspotenzial, so das Dekra-Urteil, wobei es sich extrem auf das CSW-Angebot bezieht. Ziemlich düster das alles, von den dichten Schwarzrauchwolken hinter dem Auto mal ganz abgesehen.Und auch hier lässt das Gutachten Zahlen sprechen: Die Abgastemperatur steigt um bis zu 300 Grad von 662 (Serie) auf 958 Grad (Speed-Buster), die Turboladerdrehzahl erhöht sich um mehr als 10.000/min von 202.000/min (Serie) auf 213.000/min (Speed-Buster).Da graust es nicht nur den Fachmann, und man versteht, warum die Motorenbauer der Autohersteller es sich beim Leistungssteigern immer so schwer machen. Mehr-PS bei identischem Grundmotor bedeuten in der Regel zugleich veränderte Werkstoffe für Krümmer und Kolben, angepasste Kühlung, vergrößerte Düsenlöcher im Pumpe-Düse-System und auch eine verstärkte Kurbelwelle. Mindestens.
Den vollständigen Artikel findest du/ihr unter: http://www.auto-motor-und-sport.de/tests...84832_14140.hbs

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

08.06.2007 11:35
#20 RE: Chiptuning / Teil 2 Antworten

Moin,
deshalb Finger weg vonne Dingers. Dann gleich die grosse Maschine ordern. Der Scenic meiner Frau ist von 120 auf 150 PS gechipt worden. Wahnsinn. Aber 10min Vollgas bei 210 und dat Ding schaltet auf Notbetrieb. Laut Werkstatt eine Verkokung im Abgaskrümmer !! Ist zwar Tuning vom Händler mit Garantie, aber für den Bulli reichen 131 PS bzw. wer-es-denn-braucht-174-PS .

Gruss Frachtschiff
Daniel

T4 Racer Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

30.08.2007 23:17
#21 RE: Chiptuning / Teil 2 Antworten

Die Kiste rennt ja wie Hanne...Wie geht das ? Gruß aus Berlin

T5TAX Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 10

29.04.2008 21:45
#22 RE: Chiptuning / Teil 2 Antworten

Hallo Ralle!!!

Habe eben von Deinem Chip von SKN gelesen. Ich selber habe einen T5 174 PS, und möchte schon auch etwas mehr Leistung.

Doch mit mehr Leistung sollte auch etwas schneller verbunden sein!!!

Wie ist es denn bei Dir??

Hat sich da auch etwas in punkto Geschwindigkeit getan, oder bleibt es beim besseren Antritt??

Ich wohne im Kreis München, und es wäre toll , wenn Du mir die ein oder andere Adresse in meiner

Wohngegend zukommen lassen könntest, der mit SKN Tuning zu tun hat!!!

wäre so schee schoo!!!

mfg T5TAX!!!

Frank

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz