Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 14.714 mal aufgerufen
 Umbauten/Selbstgemacht
Seiten 1 | 2
Bulli1972 ( Gast )
Beiträge:

01.01.2005 21:56
Umbau Multivan zum WOMO Antworten

hmm schaut ja lles ziemlich neu hier aus aber vielleicht findet sich ja jemand deer mir weiterhelfen kann Leider wird ja in nächster Zeit der Multivan auch nach ccm besteuert und das zieht höhere Steuern mit sich! Mit einer zulassung als Womo könnte man so einiges sparen. Nun meine Frage: Ab was ist der Multi ein Womo? Was gibt für kriterien?? Will ja schließlich kein "richtiges" Womo sondern noch volle alttagstauglichkeit!

epo2005 ( Gast )
Beiträge:

01.01.2005 23:37
#2 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

soweit ich das mitbekommen habe ist das in jeden Bundesland anders und stark vom TÜV Prüfer abhängig.Bei den einen reicht es wenn man nen Butan Gas Kocher irgendwo im Auto rumfliegen hat der andere will nen kompletten festeinbau sehen! mache am besten erstmal nur das nötigste und versuch es........mehr als wieder nach hause schicken kann der auch nicht!!

Frohes neues Jahr!!!!!

VW-FREAK Offline



Beiträge: 10

17.01.2005 21:45
#3 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

Hat des hier nu ma jemand geschafft nen T5 zum WOMO umschreiben zu lassen? Über Infos wäre ich dankbar!!

magesch ( Gast )
Beiträge:

19.01.2005 21:46
#4 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

versuche a gerade ma tüv menschen zu überzeuge das mei standart t5 nen WoMO iss :-) Werde morgen mal vorbei fahren und schaue ob es funktioniert.und wenn den soag ich bescheid......

berndt ( Gast )
Beiträge:

24.01.2005 18:56
#5 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten
Das Fzg. muß eine "wohnliche" Ausrichtung haben, d.h. Bett,Tisch,Küche + Kühlschrank. Da gibt es von Bösenberg eine Weekendbox oder die Vanessa-Küche. Vorher am besten den TÜV-Ingenieur fragen, ob es man damit erreicht !

Thorsten Offline

Administrator

Beiträge: 4

24.01.2005 19:18
#6 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

Ist Kühlschrank wirklich notwendig? tut es auch eine Kompessorkühlbox? Die Vanessa-Küche ist schön und komfortabel aber mit 1500€ auch sehr teuer! ich suche da ehr auch eine Lösung zum Selberbasteln!

dkw53 ( Gast )
Beiträge:

21.03.2005 13:15
#7 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

Hallo,
habe gerade (11.03.2005) T5 Multivan als" Sonderkfz WOMO mit Multivanausstattung" durch TÜV umschreiben lassen. Kocher ist als transportable Kochstelle eingetragen (Butankocher).TÜV- Prüfer aus Niedersachsen, scheint hier kein Problem.Kühlschrank war nicht notwendig.

Windfinder ( Gast )
Beiträge:

21.03.2005 15:09
#8 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

Hallo,

möchte mir einen T5 anschaffen, bin mir aber noch nicht schlüssig welchen ob California oder Multivan.
Geschäftlich einen Multivan und Privat den Calif.
Hast du mal ein Bild wie ein Selbstumbau aus sehen könnte? Fahre bios jetzt noch den T3 als umbau, der muss aber weg.

Kann man deine sachen auch wieder auf die schnelle rausnehmen? Sprich liget das alles auf schienen so wie die Bänke und sitze?

Über hilfe und anregungen würde ich mich sehr freuen.

besten dank im voraus


gruss henry

windfinder ( Gast )
Beiträge:

21.03.2005 15:19
#9 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

auch gerne per e-mail


Henry_Koester@gmx.de

dkw53 ( Gast )
Beiträge:

21.03.2005 17:15
#10 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

T 5 hat ganz normale Multivanausstattung. Sprich 2 Einzelsitze und 3 er Sitzbank im Fahrgastraum. Kocher ist im Multitisch untergebracht. Kann jederzeit einfach herausgenommen werden.

windfinder ( Gast )
Beiträge:

23.03.2005 13:47
#11 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

was für ein multitisch. Der in der mitte? der hat aber keinen kocher

dkw53 ( Gast )
Beiträge:

24.03.2005 07:20
#12 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

Der Tisch ist der "Multifunktionstisch", der serienmäßig ab Comfortline verbaut wird. In diesem Tisch(Fach unter der Tischplatte) habe ich einen Butankocher (Campingzubehör) verstaut. Dieses gilt offenbar als transportable Kochgelegenheit.Der Kocher kann aber wohl auch überall im Fahrzeug mitgeführt werden. Mein TÜV-Prüfer hatte damit keine Probleme. Die Steuerrechnung ist mittlerweile auch gekommen und weist einen Betrag von 172,- € aus.

Gast
Beiträge:

14.07.2005 19:46
#13 RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten
Beim TÜV in Passau erhielt ich folgende Auskunft: Der T5 MV hat eine festeingebaute Schlafgelegenheit. desweiteren wird eine verstaugelegenheit benötigt, also z.B. Plastikbox in den Heckraum und eine Kochgelegenheit. Dazu erhielt ich den TÜV-Tip: eine elektrische Kochplatte in der Staubox genügt. Das wäre alles. Vielleicht ist eine Fahrt nach Niederbayern die billigste Lösung um eine Umtragung als Womo zu erhalten. Eine Fahrt zu uns rentiert sich auf jeden Fall! Servus hakopa

Stefan Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

10.10.2005 17:32
#14 RE: RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten

Ein Hilferuf an alle die ihren T5 Multivan zum WOMO umgerüstet haben.Habe beim TUV eine Umschlüsselung gemacht,war alles kein Problem.Eintragung im KFZ-Brief und Änderung des Fahrzeugscheins beim Strassenverkehrsamt.
Doch nun macht mir das Finanzamt Probleme und akzeptiert es nicht an.,will weiter den vollen Steuersatz von 401€ beibehalten. Was kann ich nun machen ?

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

11.10.2005 08:32
#15 RE: RE:Umbau Multivan zum WOMO Antworten
Was gab es den für eine Begründung dafür, Steffan?
Hast du das schriftlich, dann würde ich Wiederspruch einlegen!
Und lasse dir, von irgendwem, bei dem das bei dem Finazamt gut
gegangen ist die Unterlagen als Kopie zu schicken und lege es deinem
FA zur Einsicht vor. Das ist warscheinlich die einzige Möglichkeit..

Gruß Marcel

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz