Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 3.168 mal aufgerufen
 Kaufentscheidung
Bastler ( Gast )
Beiträge:

04.02.2007 13:47
Motorauswahl Antworten

Moin,
bin auf euer Forum gestoßen weil ich mal paar Info,s bräuchte.

Worin besteht der Unterschied zwischen dem 130Ps und 174Ps TDI-Motor?
(Mal abgesehen vom Leistungsunterschied und der V-max. usw.
Sind das nicht die selben Motoren?
Ist hier nur das Motormanagement anders?

prinzandre ( Gast )
Beiträge:

05.02.2007 10:46
#2 RE: Motorauswahl Antworten

Hallo, da hast Du dir die Frage ja schon selbst beantwortet. Aber wenn es Dir hilft, nimm den stärkeren Motor, sofern es für dich finanziell machbar ist. Ich habe bei meinem T4 damals den Fehler gemacht und auf den 102Ps Motor gesetzt und hab mir dann 6 Jahre lang mehr Leistung gewünscht (trotz späterem Chiptuning). Und nach einer Probefahrt mit nem T5 mit der großen Maschine war die Entscheidung ganz schnell gefallen, der muß es sein.
Jetzt warte ich sehnsüchtig auf den Auslieferungstermin Ende Februar ;-)
Wichtig ist glaub ich auch, wenn man das Forum aufmerksam verfolgt, lass den elektronischen Müll (Schiebetüren usw.) weg, macht wohl nur Ärger.

michael_opitz Offline

T5-Profi

Beiträge: 474

05.02.2007 17:39
#3 RE: Motorauswahl Antworten

moin, prinzandre`
wasd deine letzte stellungnahme betrifft, stimme ich dir voll zu! auf der anderen seite war ich jedoch auch mit der 131 ps (96-kw)-maschine meines multivan highline hoch zufrieden, habe mir bei diesem fahrzeug nicht unbedingt eine stärkere maschine gewünscht! auf jeden fall, wenn eine stärkere leistung gewünscht ist, dann sofort und ohne irgendwelche tuning-maßnahmen, da es dann in einem eventuellen gewährleistungsfall immer wieder probleme mit der gwährleistung/garantie gibt!
so long

"ex"-high-multi

volksbus - alles, was ein bus braucht!

Mike Offline

T5-Profi

Beiträge: 31

06.02.2007 17:11
#4 RE: Motorauswahl Antworten

Hallo Bastler,
ich fahre selbst einen T5 High 4 Motion, und habe die große Maschine drin .
Und ich muss sagen das dieser Motor für diese Gewichtsklasse einfach zu schlap ist!!
Gerade wenn man irgendwelche Steigungen ab 10% hochfahren muss, muss man diesen Motor immer
auf min. 2500min halten sonst fällt die Drehzahl schneller ab als man gucken kann trotz Chiptunings
auf 200Ps!!! Weil dieser Motor sein volles Drehmonment erst bei 2250 Umdrehungen einsetzt!!!
Aber ich würde mir auf jedenfall einen der beiden 2,5l TDI kaufen kommt aber auch auf deinem Geldbeutel
drauf an!!!

Schönen Grüß Mike

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

06.02.2007 17:33
#5 RE: Motorauswahl Antworten

Moin,
ich fahre schon längere Zeit die 96kW Maschine und bin damit sehr zufrieden. Ich habe dann mal zum Vgl. Jörgs T5 Project Zwo (den er leider wegen der vielen Mängel zurück gegeben hat, richtig so) mit der 128kW Maschine gefahren. In den unteren Drehzahlen merkt man nicht viel mehr Bumms, richtig Spassig wirds erst ab 2500 U/min-1 wenn der "kleine" 2,5er nicht mehr "viel" Power hat. Hier greift die andere Motorcharakteristik / Steuerung / Management WattWeissIch. Fazit: Höhere V-Max ( ICH brauch es nicht), mehr Drehmoment und Durchzug (ideal wer viel im Anhängebetrieb fährt).

Ich würde mir auch aufgrund es viel höheren Preises NICHT die grosse Maschine holen - nur Gebraucht wirds interessant...

Gruss Frachtschiff
Daniel

Woody Wood Offline

T5-Profi


Beiträge: 186

06.02.2007 18:24
#6 RE: Motorauswahl Antworten

mehr ist mehr,alles was geht!spart Sprit ,da kein geqäle!

fighting for peace is like fucking for virginity!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz