Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 3.202 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
Roland Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

18.12.2007 13:51
T5 Elektrik Antworten

Habe meinen T5 jetzt 3,5 Jahre und schon wieder in der Werkstatt und wieder die elektrischen Türen defekt,
es fing mit der linken Türe an lässt sich nicht elektrisch fahren dann Batterie leer,
ab in die Werkstatt ja das Steuergerät von der rechten Türe ist defekt ( obwohl die linke nicht funktioniert).
Nach einer Woche habe ich meinen T5 wieder bekommen es ist jetzt alles i.O.
Drei Tage später Batterie wieder leer, wieder zur Werkstatt den Batterietester angeschlossen Batterie ist i.O
der Fehler muss wo anders sein aber wo könnte man nicht sagen, dann müsste ich das Auto wieder in der Werkstatt lassen nur wir fahren morgen in den Urlaub nach Italien zum Wintersport, Aussage von VW sie haben doch Mobilitätsgarantie. Ja vieleicht sind die in Italien mit deutschen Autos nicht so überfordert wie hier.
Jetzt ist mir auch klar warum im ADAC Test VW beim Service an der 28 Stelle steht.

cossak Offline

T5-Profi

Beiträge: 14

19.12.2007 12:48
#2 RE: T5 Elektrik Antworten

schau mal unter "batterie leer" und "cockpit schaltet nicht" ab, da wirst du sehen, das es bei dir kein einzelfall ist! auch bei mir wurden bereits sämtlichen türkomponenten gewechselt, batterie ist trotzdem leer. volle batterien bleiben mir nur erhalten, wenn ich die schiebetüren nicht öffne, sicher keine dauerlösung, aber vw-werkstatt ist ratlos!!! gutes gelingen in italia

mv highline 10/2004

Uwe´s T5 Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

09.01.2008 01:07
#3 RE: T5 Elektrik Antworten

Auch mein T5 HighLine 128KW, Bj. 03/05, hat grosse Probleme mit der Elektrik. Unter anderem Batterie tiefentladen. Da die Werkstatt den Fehler nicht einkreisen kann, habe ich zur Selbsthilfe gegriffen.
Kleines Ladegerät besorgt, max 8 Ampere (Ladegerät und Batteriekapazität muss zusammenpassen) Verbunden mit einem Stecker für Anhängerkupplung (Klemme 10=+, Klemme 13= Masse). Abends T5 in Garage, Stecker in Anhängersteckdose, Ladegerät einschalten. Seitdem keine Probleme mit leerer Batterie mehr. Dieses ist nur als Notlösung gedacht. Hat noch einen grossen Vorteil: Da die Batterie nicht mehr tiefentladen wird, bleiben vorhandene Fehlerquellen gespeichert. Möglicherweise kann die Wrekstatt den Fehler scneller einkreisen.
Tiefentladene Batterie bedeutet auch jeweils kürzere Lebensdauer.

Steckerbelegung unter http://www.selbstbauer.de aufgelistet.

Fehlerquelle bei nicht schließender elektr. Schiebetür(en) kann ein hängengebliebener Überdruckschalter sein. Selbsthilfe: Schiebetürdichtungsgummi vorderseite von oben nach unten eindrücken (wie bei einer Reinigung). Damit wird der Schalter meistens wieder frei und die Türe schließt wieder. Es geht auch mit den Drucktasten im Amaturenbrett, die entsprechende Taste drücken und festhalten!!, damit wird die Nm-Begrenzung aufgehoben.
Trotzdem bin ich von dem T5 begeistert.

Uwe´s T5 Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

09.01.2008 01:15
#4 RE: T5 Elektrik Antworten

Die Webseite heißt natürlich http://www.selbstausbauer.de
(unter Kabelsalat)
Pardon

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz