Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 2.306 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
Christian aus Franken Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

26.10.2008 19:08
Geräusche im Vorderwagen Antworten

Hallo,

bei unserem T5 TDI, (174PS, Baujahr 2003, 6-Gang) treten seit kurzem ungewohnte Lauf-Geräusche auf - wie z.B. defektes Lager.
Ist unabhängig von Motor-Drehzahl und gewähltem Gang - nur von Geschwindigkeit.
Könnte was im Bereich Getriebe oder Lager der Antriebswelle sein.
Radlager scheint es nicht zu sein (das hört sich nach meiner Erfahrung anders an).
Hat da jemand Ideen - eventuell auch mit Kulanz (die Kiste hat 67TKM runter).

Vielen Dank!

Christian aus Franken Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

03.11.2008 12:56
#2 RE: Geräusche im Vorderwagen Antworten

Hallo,

Wir waren heute beim Freundlichen: die Geräusche kommen von einem Lagerschaden im Getriebe. Und das nach gerade mal 65TKM!! Kulanzantrag wird gestellt. Da die Kiste aber schon 5 Jahre alt ist, sind wir auf den Ausgang sehr gespannt.
Hat da jemand schon Erfahrungen ... bzw. gute Argumente, um VW auf Trab zu bringen? (TDI, 174PS, 6-Gang)

Vielen Dank

franz Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

21.03.2009 12:29
#3 RE: Geräusche im Vorderwagen Antworten

besitze seit 2006 neuen T5 ,bis jetzt 80 000 km runter , heuer probleme mit allerhand Geräschen ( knarren , lenkgeräsche bei langsamen fahren ,hinten links ebenfalls starkes knarren)Besuchte darauf eine VW Werkstätte ( Bez.Vöcklabruck ) . Koppelstange rechts wurde getauscht 200.- Geräusche leider immer noch .Wurde vertröstet es sind vieleicht die stossdämpfer.Bin dann heimgefahren.Habe jetzt die Proleme selbst beseitigt .Mit einem guten gummitaulichen Spray vom Motorraum aus auf die stossdämpferverschraubungen gesprayt( Zwischen Gummi und Blech)Seither keine geräsche mehr.Die hinteren geräsche kamen von der Schiebetüre ( Gummidichtungen mit taugl. Spray behandelt .Seiher wirklich keine abnormalen geräsche mehr

Max69 Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

24.03.2009 11:55
#4 RE: Geräusche im Vorderwagen Antworten

Hallo,

da ich genau die selben Problemchen mit meinem MV (128 kw HL) habe, wollte ich dich mal fragen, was das für ein gummitauglicher Spray ist? Habe nämlich schon einiges an Schmiermitteln ausprobiert, aber das Knarren der Schiebetüren und das Knarren beim stark einlenken und langsam fahren kommt nach kurzer Zeit immer wieder! Vielleicht kannst du mir da mit nem Wundermittel weiterhelfen? Merci mal vorab.

franz Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

24.03.2009 15:14
#5 RE: Geräusche im Vorderwagen Antworten

Für die Stossdämpfer nahm ich gewöhnlichen bremsenspry.Von motorraum aus Zwei Deckel abschrauben- 4 Dorksschrauen ,hintere Motorhaubendichtung abnehmen,Abschrauben kann etwas schwierig gehen . Deckel herausschieben,Gummiabdeckunen mit der Hand abnehmen , dann mit den Bremsenspray kräftig zwischen Gummiring und Metall sprühen(Beim lenken dreht sich auch der stossdämpfer )Für die schiebetüre nahm ich SONAX SILICON-GLEIT-UND-TRENNSPRAY , öfters probieren um auch an die richtige Dichtung zu kommem.

derbusfahrer Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

11.05.2009 21:04
#6 RE: Geräusche im Vorderwagen Antworten

Hallo , bin das erste mal in einen Forum ,habe einen gleichen T5 und habe das gleiche Problem . Was ist bei ihnen jetzt Rausgekommen .Laut einen Tauschgetriebe anbieters handelt es sich um einen Schwachpunkt der Hauptwellenlagerung die man mit Drainagen zwecks Ölversorgung vornauen kann . Wer kann mir den da weiter helfen , würde mich über Erfahrungen sehr freuen .

«« servolenkung
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz