Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 2.002 mal aufgerufen
 T5 Allgemein
Kacheldesigner Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

16.11.2008 22:15
Falsches Auto Antworten

Hallo an alle T5 Fahrer

Möchte hier und heute mal eine Geschichte erzählen um zu zeigen wie VW Nutzfahrzeuge mit seinen Kunden umgeht.
Ich hatte mir meinen VW T5 Doka über Tradeport bei einem VW Autohaus in Braunschweig als 3,0tnen Fahrgestell gekauft, weil ich sonst meine Tischer-Wohnkabine nicht laden kann. Leider stellte sich herraus das dies Auto nicht wie gekauft 3,0t sondern nur 2,8t hat. Wie sich nach langen Hin und Her herraus stellte liegt die Schuld ganz allein bei VW Nutzfahrzeuge Hannover. Die hatten das Auto falsch deklariert. Anstatt nun zu helfen dieses Problem zu lösen wurden der Chef des Autohauses und ich lapidar abgefertigt und keinerlei Hilfe angeboten. Es wurde einfach nur gesagt das eine Auflastung nicht möglich ist ohne Nennung irgendwelcher Gründe.Damit war das Thema für die hohen Herren erledigt. Das einzige was nun noch bleibt ist das Fahrzeug zu wandeln. Die Kosten tragen nun ich und das Autohaus. Wenn mann so mit Kunden umgeht brauch man sich nicht wundern wenn der ganze Laden den Bach runtergeht
So etwas Hochnäsiges habe ich noch nicht erlebt. Was bilden die sich eigendlich ein.
mfg Uwe Andrae

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz