Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 5.215 mal aufgerufen
 Meinungen und Erfahrungen
Stag Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

12.12.2008 22:15
Krachende Federung Antworten

Hallo T-5er,
bin mit meinem Trendline (1 1/2 Jahre alt) sehr zufrieden. Verbrauch mit dem (dünnen) 1,9 Diesel zwischen 6,8 und 8,4 Liter! Wahnsinn für eine Schrankwand mit Rädern dran. Sogar in der Stadt fast immer mit 8,2 Litern. Allerdings diszipliniert auch die (exakt anzeigende) Verbrauchsanzeige der MFA enorm. Frau und Kinder auch glücklich mit dem Wohnzimmer und den tausend Möglichkeiten, eine Reise aufzulockern. Ein wenig Sorge bereitet mir allerdings die Elektrik. Bisher (einzige Gewährleistungsreparatur) war ein Fehler mit der Klimaautomatik: Vorne wurde wie gewünscht gekühlt, hinten dafür fröhlich geheizt. Nach drei Werkstattterminen und Anfrage in Woburg kam die Diagnose und Reparatur: Ein schadhaftes Massekabel. Ob das stimmt - keine Ahnung, aber seither funktioniert alles wieder. Seitdem kommt es allerdings hin und wieder vor, dass der Blinker manchmal beim zurückschnappen zweimal nach der anderen Seite blinkt. Ich versuche das zu ignorieren und bete, dass dies kein ernsthaftes Problem wird. Elektrik scheint aber bei vielen T 5 eine sensible Sache zu sein.
Jetzt die Frage: Richtig störend empfinde ich die polterige Federung. Auf glattem Asphalt alles kein Problem, aber wehe ein abgesenkter Gully naht, dann kracht der ganze Bus als wäre er ein ordinärer Transporter mit Blattfederung. Ist er aber nicht - jedenfalls nach dem Preis zu urteilen. Wer als Gegensatz mal den Espace gefahren hat, wird verstehen was ich meine. Der schwebt über jedes Pflaster. Gibt es jemanden, der sich wie ich daran gestört und eine Lösung (andere Dämpfer etc.) gefunden hat?

Jimmy1 Offline

T5-Profi

Beiträge: 15

02.01.2009 16:40
#2 RE: Krachende Federung Antworten

moin du, also das mit den Dämpfer tauschen kannst du vergessen hab diese geräusche auch schon 6 monate mitlerweile 12 mal in der werkstatt gewesen.Domlager,Dämpfer getauscht kein Erfolg-der kampf geht nächste Woche mit Stabi-Buchsen und Koppelstangen weiter...

Stag Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

21.01.2009 21:29
#3 RE: Krachende Federung Antworten

Wenn Du eine Lösung finden solltest, dann sach doch mal bescheid. Leider (oder Gott-sei-dank) glaube ich allerdings nicht, dass bei meinem T 5 etwas kaputt ist, sondern dass es die "normale" Standardfederung/dämpfung ist.
Erstmal danke für die Antwort.

marlowe Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

04.09.2009 19:27
#4 RE: Krachende Federung Antworten

Hallo Stag,
ich hab zwar nichts für oder gegen Deine Federung, aber dafür kann ich Dir etwas zu Deinem Blinker sagen.
Ich hatte das gleiche Problem, daß der Blinker nach dem zurüchspringen noch zwei-dreimal in die andere Richtung geblinkt hat, ist mir auch bei anderen T5ern aufgefallen. Ergebnis: das Blinkerrelais muß getauscht werden. Hat der freundliche auch anstandslos erledigt.
Gruß Marlowe

Stag Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

23.10.2009 19:16
#5 RE: Krachende Federung Antworten

Vielen Dank, Marlowe,

ich hoffe, dein neues Relais wird lange funktionieren. Mein Freundlicher hat mir den Rat gegeben, nichts zu machen. Das nächste Relais wird auch bald kaputt sein, es soll ein grundsätzliches Problem mit dem Blinkerhebel sein. Tolle Antwort, vor allem wenn sie stimmt.
Gruß

Wendekreis »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz