Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.636 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
RüMü Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

30.09.2009 13:56
Probleme mit dem Turbolader Antworten

Hallo Zusammen,
gibt es beim T5 häufiger Probleme mit dem Turbolader?
Bei starken Steigungen ist bei meinem T5 Calif. Bj. 2005 schon öfters die Leistung eingebrochen.
Auch bei Fahrten auf der Autobahn ging der Turbolader schon ein paar Mal in die Knie.
Ich halte dann an mache die Zündung aus und starte neu. Danach ist die volle Leistung wieder da.
Bei mind. 3 Kollegen gab es verursacht durch den Turbolader schon Schäden. Turbolader und Wasserpumpe 3500.-€, Motorschaden 8000.-€.
Ich bin ziemlich genervt. Was kann ich tun oder wer hat ähnliche Probleme.
Gruss RüMü

t5opfer Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

07.10.2009 20:56
#2 RE: Probleme mit dem Turbolader Antworten

Hallo, wir fahren seit 2004 einen T 5. Die Laufleistung beträgt inzwischen 110000 km. Im April sind wir mit einen Turboladerschaden im Deutschlandurlaub liegengeblieben. Das Auto wurde in einer VW Werkstatt für über 3000 Euro rep. Nach ca. 3 Wochen hatten wir wieder einen totalen Leistungsverlust. Das Auto wurde jetzt wieder in eine VW Werkstatt geschleppt. Hier wurde uns mitgeteilt das die Rep. über 10.000 Euro kostet. Wir haben einen Motorschaden. Inzwischen ist mir klar, das der erste Motorschaden auf Diesel im Öl zurückzuführen ist. Bei der Rep. wurde zwar der defekte Turbo getauscht, jedoch der Ladeluftkühler nur gereinigt. Die eigentliche Ursache, die Ölverdünnung wurde auch nicht behoben. Da wohl beim Reinigen des Ladeluftkühlers nicht alle Metallteile entfernt wurden, kam es zum Motorschaden. Die erste Werkstatt bestreitet alle Schuld, die zweite war so freundlich uns bereits mit dem Angebot mitzuteilen, das unser Auto nur 5 Tage stehen darf, sonst muß Standgeld bezahlt werden. Nachdem wir unser Auto daraufhin abholen wollten, wurden uns für das Angebot 500 Euro berechnet und das Auto teilzerlegt übergeben. Inzwischen ist ein Beweissicherungsverfahren eingeleitet. Das Auto ist bis heute defekt und steht bei uns. Für mich als ehemaligen VW Fan nicht zu verstehen.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz