Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.433 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
mazzenpopazzen Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

26.11.2010 07:35
Kurbelwellenschaden bei 70.000 km Antworten

Hallo

mein T5 Startline Diesel mit 102 PS, Baujahr März 2008 hat letzten Samstag seinen Geist aufgegeben. Schön scheckheftgepflegt, 70.000 km.
Laut Werkstatt ist es ein Lagerschaden an der Kurbelwelle und es müssen just diese und der Servopumpenmotor ausgetauscht werden.
KVA 3.700 €. VW ist gönnerhaft bereit, 70 % der MAterialkosten zu übernehmen; ich soll 2.600 € selber zahlen. Ich denke, die habens wohl nicht richtig. Werkstatt zuckt mit den Schultern, mehr ist halt nicht drin.
Juristische Auskunft des Adac: tja, nach 2 Jahren ist das halt Kulanz des Herstellers. Rechtlich geht da garnix.
Habt ihr Vorschläge zum weiteren Vorgehen?

Danke im voraus

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz