Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.819 mal aufgerufen
 Tuning
Seiten 1 | 2
Richard ( Gast )
Beiträge:

11.03.2006 12:33
#16 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Was heist zu viel Geld? Wie Superskunk schon sagte, jeder hat sein Hobby und meines steht vor der Tür und hat nen Gesamtgewicht von 3t . Der VW Bus war noch nie günstig, er verkörpert aber schon seit Jahrzehnten ein besonderes Lebensgefühl, mit dem sich fast jeder Identifizieren kann der ein solches Auto fährt.Gerade der Multivan für mich ein ganz besonderes Auto, den er verkörpert für mich eleganz, nutzen, komfort und Prestige wie kein zweites Auto. Es bietet sich bei jeder Ausführung vom T5 an, durch diverses Zubehör das gewisse Extra herauszuholen, egal ob Camping Umbau, DVD System, Felge, Fahrwerk usw. Jeder kann sich seinen Bus so anpassen wie er ihn gerne haben will, und das macht den Bully doch erst zu dem was er ist oder nicht?Vernünftig ist gerade der Multivan mit diversen Extras allein vom Preis schon nicht, und es gibt auch viele (Neider?) in der Nachbarschaft die mich fragen was ich denn mit so einem Auto will für 3 Personen.Klar hätte es theoretisch auch ein Opel Astra oder Golf getan, aber nur der Bus verkörpert meinen Lifestyle und dafür gebe ich auch gerne etwas mehr Geld aus.Das soll nicht heisen das sich die Geldscheine im Tresor stapeln, ich musste auch alles Durchkalkulieren ob ich mir diesen Luxus von Multivan überhaupt leisten kann.Ich meine für das Geld was man für einen Multivan in mittlerer Ausstattung hinlegt kann man auch beim Freundlichen Porsche Händler vorbeigehen und einen Boxster mitnhemen, aber der ist eben für Leute mit einen anderen "Lifestyle" gedacht!

Woody Wood Offline

T5-Profi


Beiträge: 186

11.03.2006 16:06
#17 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Genau,ein Grossserienprodukt,welches durch den eigenen Geschmack zum Unikat wird!!!
fighting for peace is like fucking for virginity!

reini Offline

T5-Profi

Beiträge: 32

12.03.2006 09:09
#18 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Der Unterschied zwischen uns ist eben, dass ich das Fahrzeug als Multifunktionsfahrzeug nutzen muss. Familie mit drei Kindern und Hund sowie Selbstständigkeit. Wenn ich jetzt noch die dicken Puschen draufziehen würde, sähe es sicher gut aus. Aber das Diebstahlrisiko, die Investitionskosten und die Folgekosten durch Spritverbrauch und Verschleiß wären mir einfach zu hoch.
Der Typ (vom T3 bis zum T5) waren und sind für uns immer die praktikablste Art des Autofahrens gewesen.
Der Nutzen steht für mich im Vordergrund!

Gruß, Reini

willspass74 Offline

T5-Profi

Beiträge: 12

12.03.2006 15:10
#19 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Gut, selbständig bin ich auch. Aber deshalb habe ich gleich zwei ;-)
den Multi für mich und den Transporter für einen meiner Angestellten.
So das der Multi jetzt zu meinen Hobby wird und nicht das Kinder machen.
Denn davon habe ich eins und das reicht mir. Investier jetzt lieber noch was in den Bus.
Versteh nur deinen Beitrag nicht. Denn einen gut gemachten T5 schaut man sich doch gern an.
Und wenn man Selbständig ist, ist es doch kein Problem, vorausgesetzt man versteht sein Handwerk.

Wünsche dir noch ein schönes WE.

Gruss Frank

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

13.03.2006 10:26
#20 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Moin, jeder setzt eben andere Prioritäten und zwar so wie er/frau es finanziell und zeitlich kann. Ich würde auch gern dies und das: Aber ich bin auch Stolz wie Bolle auf meinen "Brot-und-Butter-Trendline" Multivan, habe mir meinen grossen automobilen Traum erfüllt. So nach und nach kommen dann sicherlich auch bei mir ein paar Schnick-Schnacks dazu. Ob nun Spurverbreiterung...halte ich für meinen Bulli nicht nötig (Lager verschleissen schneller). Da sehe auch den Kosten-Nutzen-Effekt nicht so unbedingt. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Einen schön zurechtgemachten Bulli find auch ich geil, "weisser" Neid kommt da auf. Aber ich kann auch nur so wie meine Bank bzw. mein Geldbeutel es zulässt. Mich wegen des Bullis krumm legen. Nö.

Gruss Frachtschiff
Daniel


Gast
Beiträge:

13.03.2006 17:47
#21 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Hi Leute !

Der ein oder andere hat es sicher richtig erkannt.
"Ich" für mein Teil arbeite 60 Std die Woche und war seit 12Jahren nicht mehr im Urlaub.
Da gönnt man sich halt mal was.Mit den Folgekosten muß man dann halt leben.
Das ganze Tuning ist halt nicht nur schön sondern auch laufend teuer.
Meinen Bus hab ich so gekauft und von den Folgen hat mir keiner was gesagt.
Selbständig bin ich, aber trotzdem ist mein Bus ein "Reiner Privatwagen".
Ich kann den Gesellen wohl schlecht sagen der Firma geht es nicht so gut und kaufe für
1500€ neue Reifen, also muß ich Privat sehen wie ich damit klar komme.
Wir müssen alle schon genug arbeiten für unser Geld.

Gruß Jörg


P.S Hab meinen Freitag gerade zerlegt. Habe mich mit einem LKW angelegt.

Superskunk Offline

Administrator


Beiträge: 497

13.03.2006 17:57
#22 RE: Spurverbreiterungen Antworten

ohh was ist passiert? Hoffentlich geht es dir gut! Totalschaden ???
-----------------------------------------
VW BUS - A Van for the Uncommon Man

Jörg Offline

T5-Profi

Beiträge: 259

13.03.2006 18:08
#23 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Hi Skunk !

Keine Panik ! Knochen heil !
Schaden nehmen sie noch auf. Schätzen ca 6000€. Äusserlich zumindest. Vorn rechts hta es mich erwischt, konnte nicht mehr ausweichen.

Gruß Jörg

Jörg Offline

T5-Profi

Beiträge: 259

18.03.2006 10:53
#24 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Hi

Wollte nur mal kurz ein kleinen Bericht abgeben.
Schaden ist auf ca.7000 angewachsen. Nur Material, ohne Lack und Arbeit.
Brauchen noch die ganze nächste Woche. Das ist halt der Nachteil, wenn man keine
Original Teile mehr dran hat.

Gruß Jörg

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

27.03.2006 10:19
#25 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Moin Jörg, echt sch..... dass mit Deinem Unfall. Solange aber Haut und Knochen heil bleiben... alles andere kann man ersetzen. 7000,-...puh. Und gerade Dein geiler aufgemachter Bulli. Schade. Du baust ihn aber doch wieder auf, gelle ?

Zu Deinem Beitrag "60 Stunden-Woche": Wieviele Gesellen hast Du angestellt ? Nur mal so interessehalber. Ich bin ja auch "selbst und ständig" (mit 2 Azubinen) und sehe es auch so wie Du: Sich mal was gönnen. Da ich beruflich das Glück habe, viel zu Reisen (Reiseverkehrskaufmann) nehme ich mir dadurch schon mal kleine Auszeiten, auch wenn 10-15 Hotelbesichtigungen am Tag auch nerven können. Aber man kommt mal raus.
Da sind die Fahrten zur Arbeit im T5 schon wie ein kleiner Urlaub. "Über den Dingen sitzen".

Gruss Frachtschiff
Daniel

Jörg Offline

T5-Profi

Beiträge: 259

27.03.2006 12:21
#26 RE: Spurverbreiterungen Antworten
Hi Daniel !

Klar baue ich ihn wieder auf, ist schon fast fertig, nur noch neue Reifen.
Na ja, nur noch ! Tue mich ein bisschen schwer, ob ich kleinere aufziehe,
von wegen der Kosten und so. Fahre seit zwei Wochen Golf 3........ schrecklich!!!!!!!!
Kein Platz in der Hütte.
Zur Firma : Ich habe einen Geschäftspartner und fünf Angestellte und das im
Klempnerhandwerk

Gruß Jörg

Jörg Offline

T5-Profi

Beiträge: 259

08.04.2006 15:51
#27 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Hi Leute !

Hab meinen seit einer Woche wieder !
Ist wieder ganz der alte, nicht ganz, der Grill ist jetzt lackiert.
Sieht auch gut aus.

Gruß Jörg

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

08.04.2006 17:56
#28 RE: Spurverbreiterungen Antworten

Zitat Reini: "Habt ihr einen reichen Papi oder geerbt?"

--------------------

JA,
Wir haben einen REICHEN PAPI GEERBT! ^^

!VORSICHT - Blendgefahr!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz