Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.260 mal aufgerufen
 Laberecke
Superskunk Offline

Administrator


Beiträge: 497

08.07.2006 14:09
Dodge Caliber Antworten

Wollt euch nur mal von meinen Erfahrungen mit den neunen Dodge Caliber berichten. Da in der nächsten Zeit ein kleinerer Zweitwagen ansteht haben wir uns mal den Dodge Caliber angeschaut da die Werbung und Händlerpräsentation viel versprochen hat. Bulliges Design, format vom Golf Plus und 150 PS Benziner als kleinste Motorisierung für 15000 Euro hört sich sehr verlockend an. Sind den dann gestern auch mal gefahren, allerdings mir den 140 PS Diesel (der von VW stammt). Das einzige was überzeugen konnte war das Design. Jeder jat sich umgedreht, das passiert bei nen teureren Golf nicht. Aber als VW fahrer ist man entweder zu verwöhnt oder zu anspruchsvoll was die Material und Qualitätsanmutung angeht. Im Innenraum nur billigstes Plaste, welches teilw. noch lackiert ist. Ich habe das Auto während der Fahrt einfach nicht passend bekommen, irgendwas hat immer gestört. Das einzig gute war die Kraft des VW Motors.
-----------------------------------------
VW BUS - A Van for the Uncommon Man

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

08.07.2006 14:26
#2 RE: Dodge Caliber Antworten

...und nen Bremsweg wie´n ICE aus 250km/h. Ich hab IHN auch gefahren...no no never.
Und eben billig, Qualität wie Dacia aus den 1970ern.
Dann lieber nen richtigen AMI: n´schönen Chevy AstroVan. Das US-Gegenstück zum Multivan.

Ich hoffe ja immer noch auf den Microbus... wird wohl nix solange Holzköppe bei VW das Sagen haben.

Übrigens: Wie befestigst Du Dein Zelt am Bulli ? Ich bin nämlich an einer Anschaffung interessiert.

Gruss Frachtschiff
Daniel

Superskunk Offline

Administrator


Beiträge: 497

08.07.2006 14:47
#3 RE: Dodge Caliber Antworten

ja die Bremsen sind mir auch sehr negativ aufgefallen. Und den ich probegefahren bin der hat inkl. Sportfahrwerk immerhin 23500 gekostet und das bei einen vorraussichtlichen Wertverlust schlimmer als jeder koreaner. Werde jetzt wahrscheinlich nen 2003er Passat kaufen. Der kostet dann als gebrauchter zwar dasselber, es liegen aber mehrere Welten dazwischen. Außerdem ist der Passat schon schick zurecht gemacht und hat auch nur 30k runter. Er hat zwar "nur" 130 PS Benziner aber vom Gefühl her geht der schwerer Passat mit weniger PS besser ab.


-----------------------------------------
VW BUS - A Van for the Uncommon Man

Superskunk Offline

Administrator


Beiträge: 497

08.07.2006 14:50
#4 RE: Dodge Caliber Antworten

achso wegen der Befestigung: das ist eine patentierte Eigenkonstruktion mit Extrastabilen Kabelbindern *g*. Ich schick dir mal ein Bild was ich da gebastellt habe. Kostet fast nix und funktioniert bestens. Wenn du es dir live anschauen möchtest, mitte Juli bin ich in der nähe von dir am Useriner See in Meck. Pom.
-----------------------------------------
VW BUS - A Van for the Uncommon Man

«« WM: D vs ARG
Langeweile »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz