Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 11.036 mal aufgerufen
 Meinungen und Erfahrungen
Kuestenjung Offline

T5-Profi

Beiträge: 32

19.02.2007 08:51
"Autobild" Bericht 100000km mit dem T5 Antworten

Hallo zusammen,

habt Ihr den Bericht in der aktuellen Autobild gelesen über den 100.000km Test mit dem T5
Wenn mein T5 die 100.000km so locker übersteht wie dieser T5 wäre ich begeistert.
Bisher habe ich rund 14000km weg und bin bisher positiv gestimmt was den T5 angeht.
Bis auf die Serviceanzeige, die mich schon bei km 16000 zum Service schicken will habe ich bisher keinerlei Schwiereigkeiten gehabt.
Toi Toi auf das es so bleibt.

Nachdem ich die Berichte auf dieser Seite gelesen hatte war ich einweinig Schockiert, wie viel Probleme ein 50.000€ Auto machen kann.

Auf allzeit gute Fahrt Euch allen

moin moin
Kuestenjung
Stefan

Rheinländer Offline

T5-Profi


Beiträge: 29

19.02.2007 11:37
#2 RE: "Autobild" Bericht 100000km mit dem T5 Antworten
Moin Stefan,

den Bericht fand ich auch in gewisser Weise beruhigend, da er meine Überzeugung, das VW nach 3 Jahren die Kinderkrankheiten beim T5 - über die in verschiedenen Foren immer wieder geklagt wird, mit dem Modelljahr 2006 offensichtlich in den Griff bekommen hat.

Sicherlich ist so ein Test keine Garantie. Da die Autos bei solchen Tests aber im Alltagsbetrieb von den verschiedensten Redaktionsmitarbeitern gefahren werden, und dies sicherlich nicht unter dem Gesichtspunkt "das ist ein Firmenwagen, damit muß ich vorsichtig umgehen" hat der getestete Wagen seine Alltagstauglichkeit bewiesen.

Soweit ich dies bisher verstanden habe, ist das Wartungsintervall u.a. vom Ölzustand abhängig, der über einen Sensor geprüft wird. Ist das Motoröl z.B durch viele Kaltstarts und Kurzstreckenbetrieb stärker mit Russ belastet, so ist der Service nicht erst bei 30.000 km fällig.

It´s not a bug, it´s a feature!

aus dem Rheinland grüßt

Gerd
Kuestenjung Offline

T5-Profi

Beiträge: 32

19.02.2007 18:32
#3 RE: "Autobild" Bericht 100000km mit dem T5 Antworten

Hallo Gerd,

ich habe die Erfahrung gemacht, wenn es sich um ein Frirmenfahrzeug handelt wird es von den Mitarbeitern wie eine "Regimentshure" behandelt.
Der nächste wird den Mist schon ausbaden, den ich Verzapft habe. Bzw. Ist doch nicht mein Wagen also mal ordentlich fordern den Wagen, mal sehn was der so kann.
Kann mir nur vorstellen, dass die Autobild-Mitarbeiter angehalten werden ordentlich mit dem Fahrzeug umzugehen, damit der Test nicht so schlecht ausfällt, aber solche Blätter sehen es doch ganz gern, wenn das Urteil Vernichtend für ein Fahrzeug ausfällt. (aber dies trifft nur für ausländische Fahrzeuge zu, ich vergass!!)

Ich werde mit meinem T5 den Service machen, der gesagt oder angezeigt wird, dann kann ich mir später nichts vorwerfen................

moin moin
Kuestenjung
Stefan

clemens Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 5

31.12.2007 20:40
#4 RE: "Autobild" Bericht 100000km mit dem T5 Antworten

Hallo Stephan,

Deine Serviceaufforderung bei 16000 km überrascht mich.
ich habe einen T5 (MV Cruise mit 128 kW, Bj.6-06, ca. 29000 km).
Ich bin bei ca. 20000 km zum Service aufgefordert worden und wunderte mich über einen so frühen Zeitpunkt. Ich habe dies auch in der Werkstatt zum Ausdruck gebracht.
Der Kommentar: sie fahren wohl zu viel Kurzstrecke in der Stadt.
Nun, das Seltsame ist, wir (meine Frau und ich) fahren den T5 überwiegend Langstrecke, denn für Kurzstrecke bzw. Stadtfahrt nehmen wir unseren Kleinwagen oder auch das Fahrrad. Wie ist das also zu erklären?

Wegen Garantie/Gewährleistung lässt man natürlich den Service durchführen, wenn er angezeigt wird. Wegen der Mobilitätsgarantie ist dann auch noch das teuere Longlifeöl vorgeschrieben.

Mich würde interessieren, ob die ca.16- bis 20000 km Sevicedistanz im üblichen Bereich liegen.
Welche Erfahrungen liegen in der T5- Gemeinde diesbezüglich vor?
Danke im Voraus für entsprechende Antworten.

Allgäu-Blitz Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 9

16.01.2008 19:00
#5 RE: "Autobild" Bericht 100000km mit dem T5 Antworten

Hallo Clemens,

ich fahre einen MV Bj 09/04 und wurde bei km-stand 24000 zur Inspektion gerufen. Da ich überwiegend Kurzstrecke fahre (10 km ) finde ich die Laufleistung i. O.

Gruß aus dem Allgäu

T5Fahrer Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 10

10.02.2008 08:23
#6 RE: "Autobild" Bericht 100000km mit dem T5 Antworten

Hallo ,
ich fahre Kurz und Langstrecken , der erste "Intervallservice" ( Achtung , KEIN Inspektionsservice , der kommt erst , wenn die Garantie abgelaufen ist ..)war bei circa 16 000 und ich hatte gerade den 2. bei 30 000 , ein Bekannter , der nur Langstrecke fährt , hatte den ersten bei 26 000 nach 3 Monaten

HSG T5 Offline

T5-Profi

Beiträge: 49

21.03.2009 00:10
#7 RE: "Autobild" Bericht 100000km mit dem T5 Antworten

Laut meiner WS die Ölqualität über einen Sensor (Viscose) überwacht.
Den Service kann man wohl einstellen lassen als Intervallservice (10-15000km), oder flexibeler Service (Longlife),
da kommt es auf die Fahrweise an. Mein letzter Service ist jetzt 27000km her und noch keine Meldung.
Allzeit knitterfreie Fahrt
Stefan

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz