Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 2.339 mal aufgerufen
 T5 Allgemein
VW-FREAK Offline



Beiträge: 10

13.01.2005 17:46
Multivan = Premiumprodukt?!?! Antworten

Habe irgendwo gelesen das VW mit den T5 die selbe Premiumstrategie vertreten will wie auch mit dem Touareg und den Phaeton.Wie seht ihr das? Ist der T5 Multivan wirklich ein Premiumprodukt (was der Preis allerdings leider schon bestätigt ) oder einfach nur das perfekte Alltagsauto für jedermann, so wie es seine Vorfahren waren?

Gast
Beiträge:

12.02.2005 13:35
#2 RE:Multivan = Premiumprodukt?!?! Antworten
Hallo VW Freak Ja das mit den Premiumprodukten von VW[frown] Ich habe einschlägige Erfahrung mit Premiumprodukt Touareg........ ich habe ihn nach 6 Monaten aufgrund von gravierenden Qualtätsmängel gewandelt. Vorher wollte ich einen T5 kaufen mit 174 PS TDI und 6-gang Automat. Nach Lieferverzögerungen von über 8 Monaten bin ich vom Kaufvertrag zurückgetreten. Erst im Januar dieses Jahres habe ich dann nochmals einen T5 Multivan bestellt und hoffe dass ich ihn auch wirklich kriege....... Vor dem Anspruch auf Premium sollte VW seine Hausaufgaben in Bezug auf die Qualität machen und als zweites sollte VW sein Kundenverständis korrigieren...... man muss erlebt haben, wenn es heisst, Kunden sollen bei neuen Modellen in jedem Fall mal Beta-Fahrer sein, oder anders rum: Die Mängel sind Seriestandard......! So habe ich es erlebt und erhole mich nur langsam von der Katastrophe Touareg. Darum Premium Produkt: Kann ich gar nicht mehr hören, sowenig die Atribute wie VIP-Kunden usw. Warum ich trotz meinem Frust wieder bei VW gekauft habe ? Der T5 Multivan ist auf dem Markt einmalig und erfüllt zu 100% meine Anforderungen. Hätte es ein vergleichbares Produkt gegeben, ich hätte garantiert einen Toyota gekauft ! Gruss Hornblower

hoschi ( Gast )
Beiträge:

15.02.2005 08:42
#3 RE:Multivan = Premiumprodukt?!?! Antworten
Ich habe im Januar einen neuen T5 bekommen, zwar einen Transporter aber immerhin hat dieser auch 30.000,- Euronen gekostet. 105 PS tdi. Das Fahrzeug hat per heute 2.904 km gelaufen und war schon 3x in der Werkstatt. 2x Kupplung erneuert und 1x die Schwungmasse. Das Rubbeln beim Anfahren ist immernoch nicht weg, ich werde wohl wandeln. Einige meiner Freunde fahren auch T5, auch Multivan, und haben alle Probleme, mal größere, mal kleinere. Nach 4 Jahren Ford Transit, sollte es endlich ein VW sein und ich bin enttäuscht. Premium an diesem Fahrzeug, ist nur der Preis, selbst Beifahrerairbag und ZV kosten nach wie vor Aufpreis.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz