Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 80.217 mal aufgerufen
 Umbauten/Selbstgemacht
Seiten 1 | 2
Helge Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

25.06.2008 13:31
#16 RE: Übernachten im T5?!?!? Antworten

Ich habe die IKEA Sultan Torsmo in 140x200 Kostet 61,--€. und deckt trotz 4,5cm alle unebenheiten ab

ToBe04 Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

14.09.2008 20:44
#17 RE: Übernachten im T5?!?!? Antworten

Hatte einen T3 und danach einen T4. Am besten konnte man im T3 schalfen. Beim T4 nervte ein Rohr in der Sitzlehne der Multivanbank, aber sonst ganz OK. Im T5 kann ich nur sagen, dass VW, was den Multivan betrifft, auf dem absteigenden Ast ist. Das Multivan-Bett ist insgesamt viel zu hoch. Bei meiner Größe von 1,96 ist die Liegefläche zu kurz. Die Grutdurchführeungen in der Multivanbank sind auch unangenehm. Zu meinem Leidwesen habe ich bei meinem Multivan Atlantis aus Oktober 07 das GuteNacht Paket genommen. Mein Fazit, würde beim nächsten mal einfach einen Caravelle nehmen, und wie so viele andere hier, einfach ne Matte auf den Boden legen. Den Einzelsitz (sogenannte 2. Sitzreihe) sollte man bei Übernachtungen auf gar keinen Fall montiert lassen.
Seit dem T3 Multivan hat VW nach meiner Auffassung nur noch abgebaut, was die Multivan-Ausstattung betrifft, der Fahrkomfort hingegen ist sehr gut. Hoffe, das hilft vorerst weiter.
Torsten

remo Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

28.08.2011 12:53
#18 RE: Übernachten im T5?!?!? Antworten

dann kannste dich ja kaum noch drehen, so hoch liegste.hatte früher auch so geschlafen , ist aber ne qual.man kann sich nicht mal im sitzen ausziehen, alles muss im liegen gemacht werden.ich hab jetzt alle hinteren sitze rausgeschmissen, mir ein bettgestell (klappbar)aus holz gebaut(ca.40,-matrialkosten)152cm breit über den radkästen und 190cm lang.so hoch das ein kasten bier runter passt und fertig.drauf kommt eine massgefertigte 12cm dicke matratze.das ganze ist bündig hinten im heck.mit dem kopf schlafen wir zur heckklappe, das die kissen nicht runter fallen.vorne hinter den vordersitzen ziehen wir uns um,das gepäck hat unter dem gestell ausreichend platz.nun ist es zwar nur noch ein 3 sitzer, aber unser bett ist bei langen fahrten immer fertig gemacht und wir schlafen auch zu dritt ab und an

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz