Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 2.059 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
Bubu Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

05.12.2005 22:34
Lenkungsprobleme Antworten

Mein T5 besitzt das Baujahr 6/04. Schon zu Beginn traten Geräusche im Lenkungsbereich auf. Bevorzugt bei eingeschlagenem Lenkrad und bestehender Bodenwelle. Bisher wurde eine Reparatur mit nur kurzfristigem Erfolg durchgeführt. Heute hatte ich einen erneuten Termin.
Im PC der Fachwerkstat konnte nachgelesen werden, dass das "Knacken" VW bekannt ist, selbst das Geräusch konnte mir vorgespielt werden. Ursachen sind laut VW Spannungen in der Lenksäule, eine geänderte Lenkzwischenwelle wurde ab Baujahr 03/2005 eingesetzt. Diese Maßnahme brachte scheinbar nicht den gewünschten Erfolg, zur Zeit werden keine Reparaturen durchgeführt !!

Aufgrund dessen habe ich in Wolfsburg angerufen, dort teilte man mir mit, dass VW an eine Lösung arbeitet.

Leider muss also festgestellt werden, dass auch nach 2 Jahren das Problem nicht abgestellt werden konnte. Man darf gespannt sein. Ich kann nur raten, auf den Ablauf der Gewährleistungsgarantie zu achten

Spermaceti Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 3

17.01.2006 17:55
#2 RE: Lenkungsprobleme Antworten

Dieses Problem tritt auch an meinem Wagen auf. Zwei Reparaturen waren erfolglos. Nun wird vom Werk ein neues Fett ausprobiert.

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

18.01.2006 10:54
#3 RE: Lenkungsprobleme Antworten

..und die glauben im ERNST, das es mit neuem Fett getan ist?!?

..bin ja mal gespannt!

Gruß

!VORSICHT!-Blendgefahr-

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

18.01.2006 12:23
#4 RE: Lenkungsprobleme Antworten

Moin, hat mein 2005er Multi auch. VW arbeitet dran lt. meinem VW-Händler.
Gruss Frachtschiff
Daniel

Gast
Beiträge:

18.01.2006 23:27
#5 RE: Lenkungsprobleme Antworten


Hallo auch wir haben dieses Problem und auch hier ist lt. Werk keine Reparatur möglich.
Wir fahren Caravelle langer Radstand, verstärktes Fahrwerk, AHZ ist ein tolles Auto genau auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten, aber aber aber Probleme mit der Elektronik: Navi-Radio Ausfall sporadisch, Tempomat Ausfall,Totalausfall aller Elektronik im Dezember! Das gibt uns sehr zu Denken. Aber gibt es eine Alternative zu diesem Auto? Was denkt Ihr.Unser Schiff ist gerade 8 Monate alt.

Frachtschiff Offline

T5-Profi

Beiträge: 222

19.01.2006 10:35
#6 RE: Lenkungsprobleme Antworten

Moin Moin,

Nein.

Oder man baut sich sein WoMo selbst. Transporter egal von welche Marke mit langem Radstand und dann los: Innenausbau, Teppich, Schalldämmung, Möbel, Fenster... Flex sei Dank ! Aber ob dann Mängelfrei ???


Gruss Frachtschiff
Daniel

Standheizung »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz