Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.913 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
HKL Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

19.12.2005 10:56
Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Hallo und guten Tag T5-Gemeinde, ich bin am Ende und brauche Hilfe ... kurz die Geschichte. Im September habe ich einen T5 Comfort Bj 10/04 vom Händler gekauft, war als Geschäftswagen des Händlers zugelassen und mit Navi RS2 CD-Version und Soundsystem ausgestattet. Freundliche, nachtaktive Zeitgenossen haben das Gerät nach Fahrzeugaufbruch weggefunden (= das Auffinden eines Gegenstandes, den noch keiner verloren hat)da war es 13 Monate alt. VW bietet mit an, ein neues Gerät für knapp 2.800 EUR zu kaufen, die Versicherung entschädigt aber nur den Zeitwert mit insgesamt 1.600 EUR. Die Differenz sprengt meinen Rahmen, also habe ich ein gebrauchtes Gerät gekauft (RN S2 DVD), mit Rechnung und Codekarte und Bedienungsanleitung. Damit zu VW und um Einbau gebeten. Alles funktioniert, es kommt nur kein Ton heraus. VW kann das Problem nicht lösen, die Geräte "kommunizieren nicht miteinander"! Der Verkäufer nimmt stark an, daß die spinnen denn das Gerät funktionierte auf seinem Prüfstand einwandfrei. Zurückgeben ist also nicht und ich sitze zwischen den Stühlen. VW arbeitet noch an einer Garantiesache, mglw. ist die ursächlich für die Fehlfunktion. Der Servomotor für die Heckklappe wurde ausgetauscht, läßt sich aber auch nicht ansteuern und die Innenbeleuchtung funktioniert nur vorne. Hat jemand ein ähnliches Problem bereits gelöst oder kann mir einen Tip geben, wie ich das Gerät in Schwung kriege? T 5 fahren ist toll, mit Radio wäre es kaum noch auszuhalten - bitte helft mir !!! Gruß HKL

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

19.12.2005 16:28
#2 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Geht das überhaupt so einfach, wenn man ein CD Navi drin hat,
ein DVD Navi nachzurüsten?

MfG

!VORSICHT!-Blendgefahr-

HKL ( Gast )
Beiträge:

19.12.2005 18:05
#3 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Hallo, geht - funktioniert aber nicht. Die Geräte sind baugleich, lediglich das Laufwerk ist unterschiedlich. Die Funktion des Navi ist uneingeschränkt und zeigt den rechten Weg. Senderempfang tadellos, nur nichts zu hören. Der Fehler muß am Soundsystem liegen. Oder haben Sie eine andere Idee? Gruß HKL

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

19.12.2005 19:43
#4 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Hast du das DVD Navi schon mal versucht an einem anderen T5 zu
starten-vielleicht ohne Soundsystem?

Grüße

!VORSICHT!-Blendgefahr-

HKL ( Gast )
Beiträge:

20.12.2005 18:53
#5 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Hallo, wir haben das nicht versucht, weil wir keinen anderen T5 hatten. Der Versuch jedoch, ein CD Navi in meinen Bus einzubauen hat das selbe Ergebnis geliefert, alles geht - nur kein Ton. MFG - HKL

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

20.12.2005 19:30
#6 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Empfehle mal den Fehlerspeicher auszulesen..
Vielleicht versteckt sich ja dort das Problem*
Klingt so

Grüsse

!VORSICHT!-Blendgefahr-

HKL ( Gast )
Beiträge:

21.12.2005 11:16
#7 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Fehlerspeicher, von VW ausgelesen weist auf die fehlende Kommunikation hin. Damit ist die Werkstatt auch bereits am Ende ihrer Möglichkeiten. Einen Vorschlag für die Problemlösung bekomme ich dort nicht. Hast Du einen Tipp, was ich anstellen soll, wenn dieser Fehler tatsächlich nicht zu ermitteln bzw. zu beheben ist? Austausch ggf durch ein Gerät direkt von VW beschafft für 3000 EUR ist mir zu teuer. Hilfe ... Hilfe MFG - HKL

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

22.12.2005 14:01
#8 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Schwierig... ich würde als erstes Versuchen, wo der Fehler liegt,
am Auto oder am Gerät. Dazu müsstest du versuchen, dein DVD Navi
in einem anderen T5 zum laufen zu bringen oder das Gerät auf Fehler
untersuchen zu lassen...

Gruß Marcel

!VORSICHT!-Blendgefahr-

hkl ( Gast )
Beiträge:

19.01.2006 13:16
#9 RE: Navi Austausch nach Diebstahl Antworten

Hallo und guten Tag - ich habe die Lösung! DVD Navi mit der Gerätenummer xxxxxxx - C läuft im T5 nicht, weil es digital angesteuert wird, der Bus aber nur analog funktioniert. Es kann nur ein Gerät mit der Gerätenummer xxxxxxx-F eingebaut werden. Das hatten wir versucht, funktionierte aber nicht, weil das Steuergerät für den Innenraum (Steuert Innenbeleuchtung etc) defekt war und somit das Soundsystem ohne Strom. Da kann man lange ausprobieren. Also für künftige Fälle, ein Gerät mit der richtigen Teilenummer - kann man bei der Vertragswerkstatt kriegen - beschaffen, dann geht's auch mit dem Ersatzgerät. Das gibt es im Internethandel zwischen 500 und 700 EUR. Die Kaskoversicherung zieht neben der üblichen Selbstbeteiligung bei Teilkaskoschäden noch einen Abzug Neu für Alt ab, weil sie nur den Zeitwert entschädigt. Das Neu-Ersatzteil hätte mich 2065 + Häündleraufschlag 15 % incl MWSt knapp 2.800 EUR gekostet, der Versicher hat aber nur, ausgehend vom Händlereinkauf 2065 gerade mal 1.400 EUR entschädigt. Bitte berücksichtigt das, bevor Ihr ein neues Gerät einbauenlasst.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz