Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 12.244 mal aufgerufen
 Meinungen und Erfahrungen
Seiten 1 | 2
Jörg von MEGA-WHEELS Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 3

29.11.2005 21:22
#16 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

Hallo ich bin genervter Highlinefahrer...
von den so gut wie nie funktionierenden el. Schiebetüren(12 Werkstattaufenthalte in 1,5Jahren) bis totaler Elektronikausfall(4mal) war alles dabei...
Wer kann mir sagen, ob es möglich ist das Ding an VW zurückzugeben. Mein schlauer VW-Verkäufer bot mir den Händler-EK (27000€), das wären schlappe 25000€ Verlust in 1,5 Jahren...eine Frechheit!!!!
Muß ich erst gerichtliche Schritte einleiten???

Superskunk Offline

Administrator


Beiträge: 497

29.11.2005 21:42
#17 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

War das ein ernstgemeintes Wandlungsangebot vom Händler oder der normale Inzahlungsnahmepreis, so als wenn nichts wäre und du den nur in Zahlung gibts?
-----------------------------------------
VW BUS - A Van for the Uncommon Man

junior Offline

T5-Profi


Beiträge: 88

30.11.2005 14:21
#18 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

Hallo Du genervter Highlinefahrer,

kleiner Tip von mir: setz Dich mal selber mit den Jungs in Stöcken in Verbindung , kann Dir aus eigener Erahrung sagen das dieses Wunder bewirken kann. Die haben meinen "Freundlichen" damals so auf den Pott gesetzt , das denen Hören und Sehen verging!! Haben meinen T4 dann mit nach Stöcken genommen, alle Mängel beseitigt und mein "Freundlicher" war noch freundlicher

lG Junior
_________________________________________________
ROTTWEILER - ist er zu stark, bist du zu schwach!
_________________________________________________

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

30.11.2005 16:21
#19 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

JUNIOR

!VORSICHT!-Blendgefahr-

Jörg von MEGA-WHEELS Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 3

01.12.2005 17:11
#20 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

Hallo,
danke für eure Tips...
das war ein Inzahlungnahmeangebot des Händlers und meine Nachfrage nach einem A6 Avant.
Welch ein Wunder...seid 4 Tagen kein Fehler mehr aufgetreten.
Habt ihr ne Nummer von den Spezis in Stöcken...?? Danke...

Jörg von MEGA-WHEELS Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 3

01.12.2005 17:26
#21 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

...schönes Mopppetttt

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

01.12.2005 20:26
#22 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten
Danke Jörg v.M.W.

Hier in GROSS

Hier in Aktion


!VORSICHT!-Blendgefahr-

michael_opitz Offline

T5-Profi

Beiträge: 474

03.12.2005 18:44
#23 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

moin, marcel! nettes teil!!!!

... wenn ich noch´n paar jahre jünger wäre ...


high-multi

my mobile office - best car of the world!!!

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

03.12.2005 18:54
#24 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten
Danke Micha... ich geh auch straffff mit 4 "f" auf
die Rente zu... Einfach bischen Fitness-hällt jung!



!VORSICHT!-Blendgefahr-

doc Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

04.12.2005 19:00
#25 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

Zum Wandeln: 0,5 % pro gefahrene 1000km werden (nach Verhandlung, da 0,67 % gerichtlich festgesetzt sind) in Rechnung gestellt, evtl. Mängel wie Lackschäden, die nicht Verschleiß sind werden in Rechnung gestellt und 4 oder 5% Kapitalverzinsung können geltend gemacht werden. Leider muß man den Händlern alles aus der Nase ziehen. Habe übrigens meinen t5 Comf. 128 kw gewandelt. Nie wieder VW.

yamahaa_r1 Offline

T5-Profi


Beiträge: 615

04.12.2005 19:25
#26 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten
N-ABEND

..zugegeben, ich bin auch SEHR entäuscht über die Rep.
die man ständig hat. Meiner steht nun morgen schon eine
Woche in der Werkstatt und es ist nicht sicher, ob ich
den Multi morgen wiederbekomme!

Tja, VW baut Testfahrzeuge und Audi kommt dann und hat
die Fehler nicht mehr drin, die VW entdeckt hat..
Das war immer schon so. Siehe Tuareg zB.
Jetzt nachdem der Tuareg schon 3 Jahre auf dem Markt ist,
kommt Audi mit dem Tuareg der sich "Q7" nennt und sicher
keine gravierenden Fehler MEHR hat..

WENN ICH EINEN WUNSCH HÄTTE, WÜRDE ICH MIR WÜNSCHEN,
DAS AUDI EINEN T5 BAUT, DER DANN VIELLEICHT Q11,8
HEISST!!!

Ich würde keine Sekunde warten und wechseln,
den mit den Audis die ich hatte, gabs solche Sorgen
nicht im Ansatz und die vielen Mängel am T5 und auch
noch bei einem Auto, was gerade mal etwas über
ein Jahr alt ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sehr bedenklich, leider!
Da freut man sich richtig auf die Zeit, nachdem die
offizielle Garantie abgelaufen ist!!!

Trotz allem mag ich meinen Multi !

Grüße

!VORSICHT!-Blendgefahr-

michael_opitz Offline

T5-Profi

Beiträge: 474

04.12.2005 21:03
#27 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

schade, dass ihr bisher soviel ärger mit eurem multi hattet - ich bin bisher eigentlich bis auf wenige kleinigkeiten, die vielleicht ´mal einen halben tag werkstattaufenthalt verursachten, sehr zufrieden!
dennoch marcel, da ich nicht nur einen vw habe und insbesondere vor 1 1/2 jahren mit mrinrm new-beetle cabrio sehr viel ärger hatte, stimme ich dir zu, daß sehr leicht der eindruck entsteht, vw-kunden seien "beta-tester".
ich bin nun, auch von meiner autofahrer-biographie her (siehe profil) immer kompromissloser vw-fahrer gewesen und vergebe dem volkswagenwerk sehr, sehr viel; sollte sich die lage um die qualitative entwicklung bei vw insgesamt nicht signifikant ändern,
könnte ich mir, wohlgemerkt besitze ich derzeit 7 unterschiedliche fahrzeuge, durchaus langfristig eine "scheidung" vorstellen und mich auch einmal anderweitig orientieren!

also vw, haut die hacken in den teer und tut was für die qualitätsentwicklung!!


high-multi

my mobile office - best car of the world!!!

sambalo Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

05.12.2005 23:44
#28 RE: T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

Autobahn bergwärts und beim überholen auf Bundesstrassen wären die 128 KW von Vorteil.Auf der Autobahn brachte ich die Tacho-Anzeige glatt auf 190km/h und war noch gut zu lenken,noch mehr Test war verkehrsmässig nicht drinnen.Ideal ist die Abstufung der 6-Gang Schaltung.Tempo Limits im Griff mit der GRA ist sehr fein.
Die Tagesfahrlichtschaltung verbraucht ab Zündschlüssel ein,bereits Abblendlicht-Strom.Die Batterie muß somit im Winter sehr 'fit' sein.
Die Ausstattung ist mal nicht VW-spartanisch.Die elektrischen Fensterheber funktionieren auch Zentimeter weise, rauf oder runter.Der Fahrgeräuschpegel ist noch besser gedämpft.Frontscheiben Ablage ist verschliessbar.
Nicht verfügbar ist 'Gummiboden schwarz' im Fahrerhaus,zwecks leichterer Pflege,sehe ich als Nachteil.
Der nachträgliche Einbau der Standheizung mit nur Funkfernbedienung (30Minuten) wurde von der Werkstatt diesmal ohne Probleme durchgeführt (VW lernt),angeschlossen an die Start-Batterie.Einbau eines Radios nicht ab Werk ist vorteilhafter da ein Zwischenkabel (Euro 30.-)entfällt.Ein handelsüblicher CD-Radio mit der richtigen Blende ist preisgünstiger und kann mehr.
VW hat stolze Preise,aber es musste letztendlich ein Multivan sein.

gast ( Gast )
Beiträge:

13.01.2007 19:07
#29 RE: RE:T5 Top oder Flop!?!?! Antworten

hallo wir hatten schon vor längerer zeit einen vw . ich sage kaufen sie sich keinen t5 ,wir hatten nur probleme fast jeden monat in der werkstatt.die tür klappert, wasser in den lichtern.natürlich ist der vw komfortable und man hat viel platz aber wenn man dann mal den durchschnittlichen wertverlust des autos berechnet ist er im preisleistungsverhältnis viel zu teuer. ich weiss ich bin bescheuert aber ich möchte mir wieder einen vw kaufen, denn eigentlich ist es ja noch das beste auto mal abgesehen von den vielen werkstattbesuchen. also noch mal im klartext, kaufen sie sich das auto. natürlich eignet der sich der vw auch klasse für längere strecken weil das auto sehr viel ps hat.jojo muck wad de willst.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz