Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.034 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
Michael Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

13.01.2007 14:29
Kupplungsschaden Antworten

Habe T5 Baujahr 2004 128 KW
Mein Vorgänger hat eine sehr lange Mängelliste bei VW erfogreich abarbeiten lassen.
Ich dachte das das Auto jetzt in Ordnung ist. Scheiße war.
Fahre es jetzt seid 7 Monaten.
Türverkleidung löst sich. 100% Kulanz
Nummernschildbeleutung weg gerostet (Kontakte)100% Kulanz
Seitenscheiben undicht 100% Kulanz (bekanntes Problem)
So jetzt mein Problem:
Wenn ich rückwärts eine Steigung hochfahre, schlägt die Kupplung, als wenn Öl dazwischen ist.
Vw sagt Kupplung austauschen keine Kulanz Verschleißteil.
Der Wagen hat jetzt 80000km gelaufen. Kann doch nicht verschlissen sein. Oder?
Habt ihr schon mit diesem Problem Erfahrung?

Jimmy1 Offline

T5-Profi

Beiträge: 15

01.03.2009 17:58
#2 RE: Kupplungsschaden Antworten

Tach Leute, ich bin jetzt Spitzenreiter bei VW in Sachen "Kupplung schlägt sehr stark am Berg"
Mein T5 ist Baujahr 2007 hat jetzt 43.500 km gelaufen und hat bereits die 3te KUPPLUNGSEINHIT an Board!!!
Das Problem war nach dem erneuern der Kompletten Kupplung mit Zweimassen-Schwungrad usw.. für kurze Zeit von Ca.2000-4000km in Ordnung und dann immer das gleiche Spiel von vorne!!!
Musste richtig Alarm machen das es immer wieder auf Garantie gemacht wurde,bin jetzt soweit mit den hohen Leuten das ich morgen die ganze Hydraulik-Anlage neu bekomme weil die einfach nicht mehr weiter wissen!!!
Also Leute einfach Kupplung erneuern und dann glauben es funktioniert-das könnt ihr vergessen das Problem ist wesentlich schlimmer und die wissen das auch machen bloß nichts weil es zu wenig melden!!!
Hat einer von euch was neues erfahren???
Morgen geht der Kampf weiter...

«« Kupplung
Kupplung »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz