Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 4.457 mal aufgerufen
 Meinungen und Erfahrungen
afachef Offline

T5-Profi

Beiträge: 20

14.02.2007 09:29
Undichte Seitenscheiben Antworten

Hallo,

wer hat Erfahrungen mit undichten Schiebefenstern gemacht, bzw. wie verhält sich VW dazu.
Ich habe einen T5 Bauj. 09/2003 und hatte mich schon mehrfach über nasse Rollos gewundert. Nachdem auch nun der Griff an einer Schidetür den Lack abgescheuert hatte, informierte mich meine Werkstatt ( keine VW Werkstatt ) darüber, das Wasser durch die Seitenscheiben eindringt. Dieses ist deutlich an Fließspuren zu erkennen.
Ich habe schon mitbekommen, das viele dieses Problem haben, auch von der Dekra erfuhr ich, das schon viele Fahrzeuge aus diesem Grund gewandelt wurden.
Da ich schon wegen abgelöster Beschichtung der Armauflagen in den Türen mehrfach mit VW korrespondieren musste und erst über eine Vorstandsbeschwerde eine Lösung angeboten bekam, wäre es für mich hilfreich von anderen zu hören, wie diese Problematik bei VW gehändelt ist.

Viele Grüße an alle

Achim Finke

findus1804 ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 11:31
#2 RE: Undichte Seitenscheiben Antworten

hallo -
hatte das gleiche problem - auch nur durch zufall an den rollos gesehen und gleich zur werkstatt
problem ist bei vw bekannt - man wird aber als kunde nicht informiert
erst wurde nur das schiebefenster ausgetauscht - danach war immer noch nässe am rollo zu finden
beim zweiten mal wurde die komplette seitenscheibe mit schiebefenster ausgetauscht- GOTT SEI DANK auf garantie
mein schwager hat das gleiche problem gehabt - bei ihm war aber die garantie schon 14 tage abgelaufen - natürlich kein ersatz kosten von ca 500€ am hals und verärgert
wird wohl mein erster und letzter vw gewesen sein- dann doch lieber opel

Tizian Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 10

11.10.2008 22:19
#3 RE: Undichte Seitenscheiben Antworten

Hallo T5 Freunde,
habe auch schon beide Schiebefenster neu, das erste in der Garantie kostenlos, das zweite 3 Monate nach Ablauf kostenpflichtig mit 50 % Kulanz.
Diese Fenster habe ich noch nie geöffnet und deshalb überflüssig.
Viele Grüße
Tizian

HSG T5 Offline

T5-Profi

Beiträge: 49

14.03.2009 22:27
#4 RE: Undichte Seitenscheiben Antworten

Hallo Leute,
meine Schiebefenster sind zwar in Ordnung, dafür war meine Windschutzscheibe rechts undicht.
Die Scheibe wurde neu abgedichtet und die versaute A-Säulenverkleidung erneuert, auf Garantie .
Benutzt überhaupt jemand die Schiebefenster ?
Während der Fahrt, wohl kaum

MfG
Stefan

vwhasser Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

16.07.2010 11:04
#5 RE: Undichte Seitenscheiben Antworten

Hallo habe einen T5 BJ 2004
Die Seitenscheiben wurden bereits zweimal auf jeder Seite ausgewechselt, da jedesmal der Rollokasten vollgelaufen ist.
Das letzte Mal 2006. Jetzt ist wieder auf einer Seite der Rollokasten vollgelaufen, wie schon bei euch beschrieben kommt
man da eher zufällig drauf, wenn die Kinder die Rollos hochziehen und das Wasser geradezu schlatzt.
Ein erneuter Anruf in der Werkstatt ergab original die Antwort "Ja was wollen sie denn, dann waren die Scheiben ja eh 4 Jahre dicht". Kaufe ich ein Auto nur unter der Voraussetzung, daß die Scheiben nur begrenzt dicht sein sollen?????????
Ich bin stinksauer und werde mir mit Sicherheit keinen VW mehr kaufen. Dieses Auto macht nur Probleme meine Mängelliste ist ellenlang.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz