Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 6.002 mal aufgerufen
 Meinungen und Erfahrungen
SonneHenry Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

17.10.2008 19:44
Erfahrung mit EU Fahrzeugen ?????? Antworten

Hallo,
hat von euch jemand Erfahrung mit EU Fahrzeugen ???
Wir wollen uns ein T5 zulegen, das Modell ist noch nicht sicher.
Warscheinlich nur der mit Bett.( Beach )
Der Campingbus ist uns einfach zu teuer.
Dann müssen wir eben etwas improvisieren.
Sind für Tips dankbar.
Haben EU Fahrzeuge genauso die Rostvorsorge wie deutsche Fahrzeuge ?
LG Dirk

Orti Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

05.01.2009 11:53
#2 RE: Erfahrung mit EU Fahrzeugen ?????? Antworten

Zu Deiner Frage mit EU Fahrzeugen. Haben seit vier Monaten einen neuen T5. War am Anfang sehr sehr skeptisch EU Fahrzeugen gegenüber, erstens der Ausstattung, zweitens Rostvorsorge, UND Preis. Rostvorsorge kann ich nachdem ich jetzt fast jeden Winkel selbst überprüft habe,nur sagen TIP TOP!!! Zum Preis muß ich sagen sind Deutsche Autohäuser einfach eine Frechheit,gut gut die Autohäuser können nix dafür aber, eine Einsparung von (bei meinem Auto) von mehreren Tausend Euro genauer (38%),das finde ich Wahnsinn. Thema Nr3 die Ausstattung,Serienmäßig mit Warmwasserzusatzheizung,3 Zonen Klima, Perleffektlack, Sitzheizung vorn, Leder/Alcantara auf allen Plätzen.....das müßt Ihr mal in nen Deutschen T5 serienmäßig suchen. Noch Fragen,einfach melden.

freshmeup Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 3

12.05.2009 14:48
#3 RE: Erfahrung mit EU Fahrzeugen ?????? Antworten

ich habe zwar meinen T5 (1 Monat) nichtt als EU Fahrzeug gekauft, sondern über den Neuwagenvermittler http://www.carneoo.de, aber ich sehe die Sache genauso. Die Autohäuser und Hersteller haben sich jahrelang dumm und dämlich verdient und mussten sich nicht mehr anstrengen.
Jetzt jammern alle. Natürlich muss man sich diese Anbieter auch genau anschauen, und manchmal muss man auch kleine Abstriche machen, z.b. musste ich 50 km fahren, um mein Auto abzuholen. Aber für 20-35 % weniger mach ich das gerne.

Bei EU Neuwagen muss man glaube ich die Gewährleistungen beachten (korrogiere mich, wenn das nicht stimmt)?

Aber ansonsten kann ich nur jedem empfehlen, die neuen Möglichkeiten (EU Fahrzeuge, Vermittler etc.)abseits der eingefahrenen Wege (Händler)
voll auszunutzen.

Grüße

noris Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

27.05.2009 14:11
#4 RE: Erfahrung mit EU Fahrzeugen ?????? Antworten

Hallo ,
als Neueinsteiger mein Erfahrungsbericht mit EU T5.
Seit Januar 2005 fahre ich einen EU T5 Kombi 2,5 TDI , den ich mit Reimo - Teilen zum So Kfz Wohnmobil ausgebaut habe .
Nur am Anfang , also nach 2-3 Wochen waren der Anlasser defekt und ein Fenster war undicht ( Schiebetür ) das wurde beim EU Händler
ausgetauscht . Seitdem habe ich bis auf einen Marderbiss ( Notlaufbetrieb )keine Probleme mit unseren T5 und zur Zeit ca. 70000 km.
Übrigens , El.Fensterheber , El.Spiegel , einfache Klimaanlage,Armlehnen war alles Serie .

moony Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

31.12.2010 07:55
#5 RE: Erfahrung mit EU Fahrzeugen ?????? Antworten

Hallo Orti,

wo hast du deinen T5 denn gekauft?
Wir sind gerade am schauen, eigentlich nach Gebrauchten, aber bei diesen Prozenten kann man natürlich fast über einen Neuen nachdenken...

LG
moony

Orti Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 4

02.01.2011 17:02
#6 RE: Erfahrung mit EU Fahrzeugen ?????? Antworten

Hallo Ihr, glaube hier darf man keine Werbung für nen Händler machen. Googlt doch einfach mal -Wiesensteig E&G-
Hab bis heute auch keinerlei Probleme mit Gewährleistung oder Garantie gehabt,einfach ins Autohaus vor Ort und fertig.
Konnte Euch hoffentlich etwas helfen.
Gruß Orti

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz