Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 48.449 mal aufgerufen
 Probleme/Reparaturen
Seiten 1 | 2 | 3
Santiago Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 7

26.09.2007 13:53
gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,
fahre seit drei Jahren einen Multivan T5. Das Fahrzeug hat eine Fahrleistung von ca.70 000 Kilometer.
Nun meine Problem:
Es ist mir während der fahrt die rechte Antriebswelle bzw. Antriebsgelenk gebrochen. Die Vertragswerkstatt hat dies auch bestätigt.
Die Manschetten waren alle in Ordnung. Keinerlei Beschädigungen zu sehen. Die Werkstatt stellte daraufhin eine Kulanzanfrage und zum erstaunen aller, wurde diese abgelehnt mit der Begründung dass dies noch nicht vorgekommen sei. Nun habe ich selbst die Initiative ergriffen und in Wolfsburg angerufen. Es wird nochmal geprüft ob es evtl. doch auf Kulanz läuft.
Hat vieleicht jemand Erfahrungen gemacht mit dem gleichen Problem?
Danke für jede Info.
Gruß
Santiago

caddyschrauber Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 5

27.09.2007 10:43
#2 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,

ja mein Kollege hatte das auch. Der Schaden tritt öfters auf. Er war beim Händler bekannt. Schau Dir mal meinen Beitrag an:Krümmerschäden am T5, Mängel gesucht für VW Stellungnahme

Grüße

Santiago Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 7

27.09.2007 13:06
#3 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,
der Schaden kommt also doch vor wie ich dies lesen konnte.
Ich bin da auf jedenfall dabei wenn es um eine Stellungnahme mit VW geht.
Es kann doch nicht sein dass mann ein Auto kauft das über 30.000 € kostet und nach drei Jahren hat mann einen Schaden am Auto der unverschuldet passiert ist. Ein undichtes Schiebefenster und eine klappernde Schiebetür kommt auch noch dazu. Abblätternder Lack im Bereich des Griffes der Schiebetür. Ich hab die Faxen dick. Das Geld wäre anders besser angelegt gewesen. Kein Wunder das uns andere Staaten in Sache Qualität einholen.
Gruß
Santiago

caddyschrauber Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 5

28.09.2007 10:53
#4 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,

dann frage ich mich, wenn sich soviele Leute hier beschweren, daß sich noch keiner auf mein Anliegen gemeldet hat. Der Erfolg zu einer Stellungnahme von VW kann nur mit möglichst vielen geschädigten Personen funktionieren. Natürlich mit Nachweisen, denn Geschichten kann jeder erzählen.

Grüße

Speedster Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

29.09.2007 16:00
#5 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Meine Antriebswelle hat´s auch erwischt. Komme gerade aus der Werkstatt. Ist bei mir auch innen am Getriebe überdreht. Zähne aus der A-Welle sind nicht mehr zu erkennen. Zähne am Getriebe sind auch nicht mehr super.....

VG Stefan

Wielange hält den die neue Antriebswelle??? Gibt es schon T5 ler die schon 2 oder3 Wellen haben?

Santiago Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 7

30.09.2007 19:42
#6 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,
musstest Du den Schaden selber tragen oder wurde er dir auf Kulanz ersetzt?
Danke für eine Info.
Gruß
Santiago

GTH Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

02.10.2007 16:08
#7 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,
dieses Problem trat bei mir am Samstag den 29.09.07 auf. Mein Multivan ist EZ 05 und hat eine Laufleistung von 58000 km.
Die komplette Innenverzahnung der Antriebswelle hatte sich aufgelöst. VW hat da die Garantie schon abgelaufen ist 70% der Ersatzteile übernommen.
Ich hoffe das hilft dir weiter
MfG GTH

Santiago Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 7

02.10.2007 22:44
#8 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,
vielen Dank für Deine Info.
Könnte mir für meinen Schaden bestimmt hilfreich sein.
Gruß
Santiago

Santiago Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 7

05.10.2007 18:55
#9 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo T5 Freunde,
meinem Problem setzt nun VW die Krone auf.
Die geben einen Nachlaß von 20% auf die Ersatzteile.
Die Autobild wird sich bestimmt über eine Artikel vom T5 Multivan freuen und über die Tatsache das bei einem Kilometerstand von ca.70.000 km
die Antriebswelle brechen kann. Ist ja nichts erfundenes sondern, wie gesagt, eine reine Tatsache.
So viel Geld für so wenig Qualität !!!!!
Ich verstehe das nicht mehr.
Ich weiß momentan nicht so richtig ob ich dies Gerichtlich entscheiden lassen soll oder nicht.
Bis bald.
Santiago

KTG Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

05.10.2007 19:54
#10 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo T5 Freunde,

ich bin am 18.10.2007 im Werk Stöcken.
Werde mal mit den Meistern dort sprechen was es dort für Infos gibt.
Solltet ihr weitere Fragen / Sorgen haben haben, so schreibt sie mir.
Mal sehen was ich raus bekommen kann!
Bin ja dann an der Quelle und als KFZ-Meister habe ich naklar auch selbst Interesse daran!!!
Bekomme ja auch nächste Woche meinen neuen T5 Atlantis!


Gruß an alle T5 Fahrer

KTG Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

06.10.2007 10:26
#11 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten
so, nun hier dir erste INFO!

Problembeschreibung:
Starke Geräusche aus dem Antriebsstrang bein Anfahren und Beschleunigen
Ursache:
Verzahnung der Gelenkwelle und der Steckwelle (beim 6-Gang links und rechts, beim 5-Gang nur rechts)
aufgrund fehlender Befettung verschlissen
Serien-Lösung:
Sicherstellung der Befettung ab 22KW /04 durch Werk
KD-Lösung:
Im Beanstandungsfall die Verzahnung der Gelenkwelle prüfen.
Bei oben beschriebenem Schadensbild ist die Steckwelle und die Gelenkwelle zu ersetzen.
5-Gang ZSB Steckwelle 02Z 409 345 A
6-Gang 0A5 409 343
Ein Getriebetausch ist nicht zulässig

Kann leider die Bilder nicht einstellen.

Weiteres auf Anfrage

MFG

KTG
Hotschi Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 2

29.10.2007 10:19
#12 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Moin,

auch bei mir hat sich nach drei Jahren und ca. 104000 KM die Verzahnung der Antriebswelle aufgelöst VW hat auch auf perönlicher Nachfrage hin die Kulanz verweigert Also wenn man bei VW damit rechen muss, dass nach so kurzer Fahrleistung eine Antriebwelle den Geist aufgibt, dann sollte wir alle das nächste mal einen Ducato kaufen.....

MFG

Hotschi

Hugo Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

31.10.2007 10:53
#13 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo, unsere Welle hat "immerhin" 73000 Km gehalten. Es ist ein absoluter Witz. VW Werkstatt lehnt Kulanz ab. Pappnasen......

radiobubi Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 1

05.11.2007 19:38
#14 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo,bei meinem T5 ist auch die rechte Antriebswelle gebrochen.zirka 33000km.
Da kommt Freude auf, ich hatte aber Glück es war noch in der Garantiezeit.
Es soll kein Fett dran gewesen sein.
Jetzt ist mein Getriebe defekt 5 Gang bei 117000km, keine Garantie.

Santiago Offline

T5-Einsteiger

Beiträge: 7

06.11.2007 12:01
#15 RE: gebrochene Antriebswelle rechts Antworten

Hallo T5 Kollegen,
mein Multivan wurde jetzt repariert und ich bin mit 1200€ dabei. Es ist wirklich ein Witz. Von mangelnde Befettung seitens des Werkes will keiner höhren obwohl es jeder sagt dass es daran liegt. Bin seit über 10 Jahren ein VW Kunde. War mein letztes Auto der Marke VW. So viel Geld für so wenig Qualität.
Kein Wunder dass der asiatische Automobilmarkt uns überholt.
Machts gut und gute allzeit gute fahrt.
Santiago

Seiten 1 | 2 | 3
«« abgassensor
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz